Verbrauch deutlich gesunken

Deutsche sparen Energie wie schon lange nicht mehr

Berlin - Der Energieverbrauch in Deutschland ist einem Bericht zufolge in diesem Jahr auf den niedrigsten Stand seit der Wiedervereinigung gesunken.

Wie die "Bild"-Zeitung in ihrer Dienstagsausgabe unter Berufung auf eine Hochrechnung der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen berichtete, sank der Verbrauch primärer Energieträger wie Kernenergie von Januar bis September um 6,7 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Hochgerechnet auf das Jahr ergebe sich ein Verbrauch, der um fünf Prozent niedriger sei als im Vorjahr und so niedrig wie zuletzt 1990.

Der Bilanz zufolge war die milde Witterung die Hauptursache für den gesunkenen Verbrauch. Konkret sank der Erdgasverbrauch in den ersten neun Monaten des Jahres um 18,4 Prozent. Der Verbrauch von Mineralöl verringerte sich demnach um 3,1 Prozent, Steinkohle um 9,3 Prozent, Braunkohle um 3,3 Prozent und Kernenergie um 1,2 Prozent. Dagegen legte der Verbrauch erneuerbarer Energien um 1,6 Prozent zu.

AFP

Wie sicher ist unsere Stromversorgung? Fragen & Antworten

Wie sicher ist unsere Stromversorgung? Fragen & Antworten

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bahn-Tarifverhandlungen gehen nach zwei Tagen Pause weiter

Berlin (dpa) - Die Tarifrunde für rund 150 000 Beschäftigte der Deutschen Bahn werden heute in Berlin fortgesetzt. Auch den Montag haben der Arbeitgeber Deutsche Bahn …
Bahn-Tarifverhandlungen gehen nach zwei Tagen Pause weiter

Griechisches Parlament billigt Haushalt 2017

Athen (dpa) - Das griechische Parlament hat am Samstagabend den Haushalt für das Jahr 2017 gebilligt. Nach einer fünftägigen Debatte votierten 152 Abgeordnete für den …
Griechisches Parlament billigt Haushalt 2017

Öl-Länder drehen mit Förderkürzung an der Preisschraube

Eine breite Allianz aus Staaten will die Preise für Erdöl weiter nach oben treiben. Der Leidensdruck der Förderländer ist zu groß geworden. Die Kooperation soll ein …
Öl-Länder drehen mit Förderkürzung an der Preisschraube

Preissturz: So günstig wird das Fliegen mit Ryanair 2017

München - Die Billigfluglinie Ryanair will 2017 die Preise senken. Das gab das Unternehmen bekannt. Und in den kommenden Jahren soll es noch günstiger werden.
Preissturz: So günstig wird das Fliegen mit Ryanair 2017

Kommentare