+
Schwungvoll ins Jahr gestartet: Die deutsche Wirtschaft profitiert von der Konsumlaune der Verbraucher.

Bundesbank:

Deutsche Wirtschaft 2016 startet schwungvoll

Frankfurt/Main - Die deutsche Wirtschaft ist nach Einschätzung der Bundesbank schwungvoll ins Jahr 2016 gestartet. Eine bestimmte Sparte der Wirtschaft schwächelt aber.

Das solide Wachstumstempo im zweiten Halbjahr 2015 dürfte im ersten Quartal zumindest gehalten werden, heißt es in dem am Montag veröffentlichten Monatsbericht der Notenbank.

Begründet wird die Einschätzung mit dem anhaltend lebhaften Konsum und starken Zahlen aus der Industrie sowie vom Bau. „Dagegen kamen von den Exporten keine zusätzlichen Impulse.“

Für das zweite Vierteljahr deute sich jedoch eine Verringerung des konjunkturellen Tempos an, schränkte die Bundesbank ein. Darauf wiesen stagnierende Industrieaufträge und trübere Geschäftserwartungen hin. Die Stimmung der Verbraucher sei dagegen nach wie vor sehr zuversichtlich.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Terrorangst macht Reisebranche zu schaffen

Fluggesellschaften und Reiseveranstalter kappen ihre Prognosen. Terrorangst drückt auf die Nachfrage - nicht nur in Deutschland.
Terrorangst macht Reisebranche zu schaffen

Tod der Unister-Chefs durch DNA-Abgleich bestätigt

Nova Gorica/Dresden - Der DNA-Abgleich hat nun den Tod der Unister-Chefs bestätigt. Kurz vor dem Abflug sind die beiden einem Betrug zum Opfer gefallen. Unklar ist noch, …
Tod der Unister-Chefs durch DNA-Abgleich bestätigt

VW mit weniger Gewinn trotz mehr Verkäufen

Abgas-Affäre und kein Ende: Der Skandal um millionenfach manipulierte Diesel hat den VW-Konzern weiterhin fest im Griff. Zwar rechnen die Wolfsburger für 2016 mit mehr …
VW mit weniger Gewinn trotz mehr Verkäufen

Niedrigste Juli-Arbeitslosigkeit seit 25 Jahren

Das Brexit-Votum und weltwirtschaftliche Risiken mögen viele Firmenchefs verunsichern - auf dem deutschen Arbeitsmarkt ist davon bisher kaum etwas zu spüren. Lediglich …
Niedrigste Juli-Arbeitslosigkeit seit 25 Jahren

Kommentare