Auto des Carsharing-Unternehmen Car2Go in Köln. Carsharing ist in Großstädten beliebt. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv
+
Auto des Carsharing-Unternehmen Car2Go in Köln. Carsharing ist in Großstädten beliebt. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

Carsharing-Anbieter legen Zahlen vor

Berlin (dpa) - Ein Auto mit anderen teilen - dieser Grundgedanke des Carsharings hat in den vergangenen Jahren immer mehr Anhänger gefunden. Längst sind mehr als eine Million Nutzer bei den verschiedenen Anbietern registriert.

Heute gibt der Bundesverband Carsharing bekannt, ob die Zahl weiter gestiegen ist. Dafür hat der Verein bei allen 150 Anbietern die Daten zum 1. Januar abgefragt.

In den Vorjahren hatte sich ein Trend verfestigt: In den Großstädten beherrschen immer stärker die stationsunabhängigen Angebote der Autobauer den Markt, während sich in den kleineren Städten klassische Anbieter mit festen Abhol- und Abgabeorten für die Autos etabliert haben.

Pressemitteilungen Bundesverband Carsharing

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tesla will Batteriefabriken in Europa und China bauen

Reno - Die globalen Träume von Tesla-Chef Elon Musk werden immer größer. Die erste riesige Batteriefabrik von Tesla ist nach zwei Jahren gerade einmal zu einem Siebtel …
Tesla will Batteriefabriken in Europa und China bauen

Verbraucherschützer: Intransparenz und Willkür beim Dispo

Wer sein Konto überzieht, braucht genaue Informationen, was ihn das kostet. Doch auf den Internetseiten der Kreditinstitute werden Bankkunden nicht immer fündig. …
Verbraucherschützer: Intransparenz und Willkür beim Dispo

Umfrage: Verbraucher halten sich bei Ökostrom zurück

Das gute Gewissen beim Stromvertrag war vielen Deutschen nach dem Schock von Fukushima einen Aufschlag auf den Preis wert. Doch inzwischen erlahmt der Wechselwille. Der …
Umfrage: Verbraucher halten sich bei Ökostrom zurück

Deutsche sehen Autopilot im Pkw nach wie vor mit Skepsis

Erst kürzlich wurde der erste tödliche Unfall eines Tesla-Fahrers bekannt, der sich auf einen Autopiloten verließ. Das dürfte wenig helfen, das ohnehin große Unbehagen …
Deutsche sehen Autopilot im Pkw nach wie vor mit Skepsis

Kommentare