Die Commerzbank hat vorsorglich 15 000 Kreditkarten ausgetauscht. Grund war ein Datenleck. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv
+
Die Commerzbank hat vorsorglich 15 000 Kreditkarten ausgetauscht. Grund war ein Datenleck. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv

Panne bei Dienstleister

Datenleck: Commerzbank tauscht tausende Kreditkarten aus

Frankfurt/Main - Nach einem größeren Datenleck bei einem Dienstleister hat die Commerzbank 15.000 Kreditkarten ausgetauscht.

"Wir haben vorsorglich Kreditkarten ausgetauscht, weil wir von einem Dienstleister informiert wurden, dass es möglicherweise zu Missbrauchsfällen kommen könnte", sagte ein Commerzbank-Sprecher. Er bestätigte damit einen Bericht des "Handelsblatts".

"Von der Kreditkartenorganisation haben wir Hinweise erhalten, dass Dritte möglicherweise unberechtigt in den Besitz von Kreditkartendaten gelangt sein könnten", heißt es in einem Schreiben der Commerzbank an betroffene Bankkunden, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. "Um der Gefahr einer missbräuchlichen Verwendung vorzubeugen, tauschen wir Ihre Karte vorsorglich aus."

Zwar machen die 15 000 Karten nur einen sehr kleinen Teil aller Karten aus, die die Commerzbank an ihre knapp zwölf Millionen Privatkunden ausgegeben hat. Dennoch ist ein Austausch in dieser Größenordnung nichts Alltägliches.

Dem Vernehmen nach warnten die Kreditkartenunternehmen Visa und Mastercard die Commerzbank vor dem möglichen Ausspionieren sensibler Kartendaten. Diese Hinweise hätten auch anderen Banken erhalten. Ob andere Institute ebenfalls Kreditkarten in größerem Umfang ausgetauscht haben, war zunächst unklar.

dpa

Meistgelesene Artikel

Griechenland und Gläubiger weiterhin uneins

Athen (dpa) - Beim neuen griechischen Sparpaket als Voraussetzung für neue Hilfsmilliarden steht eine Einigung zwischen der Regierung in Athen und den Gläubigern weiter …
Griechenland und Gläubiger weiterhin uneins

Chinas Yuan sinkt auf schwächsten Wert zum Dollar seit 2011

Peking - Die chinesische Währung Yuan ist auf den tiefsten Stand zum US-Dollar seit mehr als fünf Jahren gesunken. Der Referenzkurs fiel am Montag um 294 Basispunkte auf …
Chinas Yuan sinkt auf schwächsten Wert zum Dollar seit 2011

Frankreichs Wirtschaft gewinnt überraschend stark an Fahrt

Paris - Die französische Wirtschaft hat zu Beginn des Jahres überraschend deutlich zugelegt. Im ersten Quartal sei die Wirtschaftsleistung zum Vorquartal um 0,6 Prozent …
Frankreichs Wirtschaft gewinnt überraschend stark an Fahrt

Guter Schutz bei Krankheit & Pflege

München - Viele Menschen sind gut versichert – manchmal sogar zu gut. Andere haben Lücken. In unserem Versicherungs-Check klären wir, welche Policen wirklich wichtig und …
Guter Schutz bei Krankheit & Pflege

Kommentare