+
dm ruft den Artikel „babylove Sportscap Apfel-Himbeere-Kirsche 0,33l“ zurück. Betroffen ist ausschließlich die Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 10.12.16 und 11.12.16. (siehe Flaschenhals)

Verunreinigung mit Hefe

Drogeriekette dm ruft Fruchtschorle "babylove" zurück

Karlsruhe - Die Drogeriekette dm hat die Fruchtschorle "babylove Sportscap Apfel-Himbeere-Kirsche" zurückgerufen. Grund: Eine Verunreinigung mit Hefe.

Betroffen sind 0,33-Liter-Flaschen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 10.12.2016 und 11.12.2016, wie das Unternehmen am Mittwoch in Karlsruhe mitteilte. Die Haltbarkeitsangabe ist am Flaschenhals zu finden.

Vereinzelte Flaschen seien mit Hefe verunreinigt. "Die Hefe bedingt einen Gärungsprozess, welcher zum Druck beim Öffnen der Flasche führen kann", teilte dm mit. "Die Kunden werden gebeten, das Produkt nicht zu konsumieren und in die Verkaufsstellen zurückzubringen beziehungsweise vorsichtig zu entsorgen." Der Kaufpreis werde den betroffenen Kunden erstattet.

AFP

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schuldenerleichterungen für Griechenland beschlossen

Griechenlands Spar- und Reformprogramm geht langsam aber stetig voran. Heikle Fragen bei der Arbeitsmarktreform bleiben auch nach einem Treffen der Euro-Finanzminister …
Schuldenerleichterungen für Griechenland beschlossen

Autonome Autos fahren in die Innenstadt

München - Die automobile Zukunft überschreitet die Stadtgrenze: BMW kündigt den Einsatz hochautomatisierter Versuchsfahrzeuge in München an. Künftig sollen außerdem alle …
Autonome Autos fahren in die Innenstadt

Finanzmärkte stecken Referendum in Italien gut weg

Italien stehen nach dem gescheiterten Referendum unsichere Wochen bevor. Auch die Folgen für die Wirtschaft in der gesamten Eurozone sind noch unklar. Droht am Ende eine …
Finanzmärkte stecken Referendum in Italien gut weg

VW-Tochter Audi verlängert Job-Garantie bis 2020

Mitten im Branchenumbruch sendet Audi-Chef Stadler beruhigende Signale an seine Beschäftigten. Die vereinbarte Job-Garantie gilt aber erst einmal nur für die nächsten …
VW-Tochter Audi verlängert Job-Garantie bis 2020

Kommentare