Der deutsche Einzelhandel bilanziert das Jahr 2014. Foto: Julian Stratenschulte
+
Der deutsche Einzelhandel bilanziert das Jahr 2014. Foto: Julian Stratenschulte

Weihnachten beschert Einzelhandel gutes Jahr 2014

Wiesbaden - Das gute Weihnachtsgeschäft hat dem deutschen Einzelhandel ein erfolgreiches Jahr 2014 beschert. Im Dezember stiegen die Umsätze im Vergleich zum Vorjahresmonat real um 4,0 Prozent und nominal um 3,5 Prozent, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte.

Eine höhere reale Steigerung gab es auf Jahressicht zuletzt im Juni 2012 mit 4,6 Prozent. Allerdings hatte der Dezember 2014 einen Verkaufstag mehr als der Vorjahresmonat. Im Gesamtjahr 2014 setzte der deutsche Einzelhandel preisbereinigt 1,4 Prozent und nominal 1,7 Prozent mehr um als im Jahr 2013. Damit verbesserten die deutschen Einzelhändler ihr Geschäft im fünften Jahr in Folge.

Mitteilung Statistisches Bundesamt

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Euro und Pfund bleiben unter Druck

Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem Brexit-Schock stehen der Euro und das britische Pfund an den Finanzmärkten weiter unter Druck. Am Montagmorgen kostete die europäische …
Euro und Pfund bleiben unter Druck

Lebensgefahr: Ikea ruft Schokolade zurück

München - Dem Möbelgigant Ikea ist bei den Hinweisen für Allergiker auf der Packung der Schokolade "Choklad Mörk" ein  Fehler unterlaufen, der für Betroffene …
Lebensgefahr: Ikea ruft Schokolade zurück

Verdi-Chef fordert Mindestlohn in Richtung zehn Euro

Verdi-Chef Bsirske sieht beim Mindestlohn noch viel Luft nach oben. Den Arbeitgebern wirft er Blockade vor - wenn jetzt keine deutliche Erhöhung der Lohngrenze komme, …
Verdi-Chef fordert Mindestlohn in Richtung zehn Euro

Auch Volksbanken müssen künftig Strafzinsen zahlen

Das Zinstief macht den Banken zu schaffen. Die Genossenschaftsbanken wollen die Lasten nun anders verteilen. Privatkunden sollen aber weiterhin verschont bleiben.
Auch Volksbanken müssen künftig Strafzinsen zahlen

Kommentare