Nach Zustimmung von EU-Finanzministern

Euro für Litauen: Grünes Licht vom Bundestag

Berlin - Der Bundestag hat die Einführung des Euro in Litauen gebilligt. Die Linke enthielt sich. Zuvor hatten die europäischen Finanzminister dem Beitritt zugestimmt.

Der Bundestag hat grünes Licht für den Beitritt Litauens zur Euro-Zone gegeben. Mit den Stimmen von Union, SPD und Grünen billigte das Parlament am Dienstag die Einführung der europäischen Gemeinschaftswährung in dem baltischen Land. Die Linke enthielt sich.

Die Republik Litauen will zum 1. Januar 2015 als 19. Mitgliedsland der Währungsunion beitreten. Zuvor waren die europäischen Finanzminister einer Empfehlung der EU-Kommission gefolgt, nachdem Litauen Voraussetzungen wie eine geringe Inflation oder die Einhaltung Defizit- und Schuldengrenzen erfüllt hat.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Air France Piloten wollen während der EM 2016 streiken

Paris - Kurz vor Beginn der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich drohen längere Pilotenstreiks bei der Fluggesellschaft Air France. Auch andere Streiks könnten den …
Air France Piloten wollen während der EM 2016 streiken

Immer weniger 500er im Umlauf

Frankfurt/Main (dpa) - Der Beschluss zur Abschaffung des 500-Euro-Scheins zeigt nach jüngsten Zahlen der Europäischen Zentralbank (EZB)offensichtlich Wirkung.
Immer weniger 500er im Umlauf

Inflation in Deutschland bleibt im Keller

Wiesbaden - Die Inflation in Deutschland ist seit Monaten extrem niedrig. Daran hat sich auch im Mai wenig geändert. Was Verbraucher beim Tanken und Heizen freut, macht …
Inflation in Deutschland bleibt im Keller

Weiter Uneinigkeit zwischen Griechenland und Geldgebern

Trotz neuer Sparmaßnahmen sowie Steuererhöhungen haben sich Griechenland und seine internationalen Gläubiger noch immer nicht auf neue Hilfsmilliarden verständigt. …
Weiter Uneinigkeit zwischen Griechenland und Geldgebern

Kommentare