Nach Zustimmung von EU-Finanzministern

Euro für Litauen: Grünes Licht vom Bundestag

Berlin - Der Bundestag hat die Einführung des Euro in Litauen gebilligt. Die Linke enthielt sich. Zuvor hatten die europäischen Finanzminister dem Beitritt zugestimmt.

Der Bundestag hat grünes Licht für den Beitritt Litauens zur Euro-Zone gegeben. Mit den Stimmen von Union, SPD und Grünen billigte das Parlament am Dienstag die Einführung der europäischen Gemeinschaftswährung in dem baltischen Land. Die Linke enthielt sich.

Die Republik Litauen will zum 1. Januar 2015 als 19. Mitgliedsland der Währungsunion beitreten. Zuvor waren die europäischen Finanzminister einer Empfehlung der EU-Kommission gefolgt, nachdem Litauen Voraussetzungen wie eine geringe Inflation oder die Einhaltung Defizit- und Schuldengrenzen erfüllt hat.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lufthansa will Brussels Airlines komplett übernehmen

Lufthansa-Chef Spohr will die Billig-Sparte ausbauen. Die Komplettübernahme von Brussels Airlines könnte dazu beitragen. Doch das ist längst noch nicht alles.
Lufthansa will Brussels Airlines komplett übernehmen

Bericht: Opec einigt sich auf Förderbegrenzung

Seit Mitte 2014 sind die Ölpreise in einem langjährigen Tief. Jetzt könnten die Opec-Länder nach jahrelangem Zögern die Fördermenge begrenzen, um das Angebot zu …
Bericht: Opec einigt sich auf Förderbegrenzung

Air Berlin schrumpft drastisch

Frankfurt/Berlin - Nach einer jahrelangen Misere muss die Fluggesellschaft Air Berlin jetzt drastisch kürzen. Bis zu 1200 Leute müssen gehen, die Flotte wird von mehr …
Air Berlin schrumpft drastisch

Lürssen-Gruppe übernimmt Blohm+Voss

Die deutschen Werften sind weltweit stark im Bau von Luxusjachten. Der erfolgreichste Jachtbauer Lürssen übernimmt nun Blohm+Voss - da lief dieses Geschäft zuletzt nicht …
Lürssen-Gruppe übernimmt Blohm+Voss

Kommentare