+
Die Anleger bleiben nach dem Crash zu Wochenbeginn und der Erholung vom Vortag sehr nervös.

Anleger nervös

Dax fällt wieder unter 10.000 Punkte

Frankfurt/Main - Der Dax hat am Mittwoch wieder den Rückwärtsgang eingelegt und um die psychologisch wichtige Marke von 10 000 Punkten gekämpft.

Nach einem anfänglichen Rutsch bis auf fast 9850 Punkte verringerte der deutsche Leitindex die Verluste bis zum Mittag auf 1,21 Prozent bei 10 005,54 Punkten.

Die Anleger bleiben nach dem Crash zu Wochenbeginn und der Erholung vom Vortag sehr nervös. Am Dienstag hatte der Dax die 10 000-Punkte-Marke zurückerobert und sich dabei in der Spitze um rund 850 Punkte von seinem Montagstief erholt.

Der Index der mittelgroßen Werte MDax büßte zur Wochenmitte 0,66 Prozent auf 19 173,43 Punkte ein und der TecDax sank um 0,97 Prozent auf 1646,70 Punkte. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um anderthalb Prozent nach unten.

dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bayerischer Minister will eine Milliarde für Milchbauern

Passau - Angesichts der schweren Krise der Milchbauern in Europa fordert Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner (CSU) von der EU eine Milliarde Euro Soforthilfe …
Bayerischer Minister will eine Milliarde für Milchbauern

Zweifel an Flughafen-Eröffnung bis Ende 2017 wachsen

Berlin - Eigentlich sollte die Genehmigung für einen Teil des Umbaus der Entrauchungsanlage des neuen Hauptstadtflughafens in Berlin-Schönefeld bis Ende April da sein. …
Zweifel an Flughafen-Eröffnung bis Ende 2017 wachsen

Italiens Finanzministerium plant vollständigen Verkauf der Post

Rom (dpa) - Nach der Teilprivatisierung der italienischen Post im vergangenen Herbst will das Finanzministerium in Rom nun auch seine restlichen Anteile verkaufen.
Italiens Finanzministerium plant vollständigen Verkauf der Post

Ölpreis erstmals in diesem Jahr über 50 Dollar

New York - Erstmals seit November ist der Ölpreis über die symbolische Marke von 50 Dollar pro Barrel geklettert. Viele Gründe sprechen dafür, dass dieser Trend andauert.
Ölpreis erstmals in diesem Jahr über 50 Dollar

Kommentare