+
Auch an dem landesweit wichtigsten Flughafen in der Hauptstadt Athen sind sämtliche Flüge für den Zeitraum des Streiks annulliert worden. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Wegen der Sparpolitik

Fluglotsen in Griechenland legen die Arbeit nieder

Athen - Reisende nach Griechenland müssen am Mittwoch mit Problemen im Flugverkehr rechnen. Aus Protest gegen die Sparpolitik der Regierung in Athen wollen die griechischen Fluglotsen die Arbeit für vier Stunden niederlegen.

Zwischen 14.00 Uhr und 18.00 Uhr Ortszeit (13.00 Uhr bis 17.00 Uhr MESZ) werde es keine Flüge von und nach Griechenland geben. Wie ein Sprecher der Fluglotsen im griechischen Rundfunk weiter erklärte, gelte das für alle Flughäfen des Landes und für alle Flüge die von diesen starten oder dort landen sollen. Auch der landesweit wichtigste Flughafen in der Hauptstadt Athen teilte auf seiner Internetseite mit, sämtliche Flüge seien für diesen Zeitraum annulliert worden.

Laut den griechischen Fluggesellschaften fallen zahlreiche Inlandsflüge aus und können auch nicht nachgeholt werden. Die meisten internationalen Verbindungen sollen dagegen zeitlich versetzt außerhalb der Zeiten der Arbeitsniederlegung bedient werden.

dpa

Flughafen Athen-Streikankündigung

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wirtschaftsdaten aus Europa geben dem Dax Auftrieb

Die Stimmung am deutschen Aktienmarkt hat sich am zweiten Tag der Woche aufgehellt. Die 11 000 Punkte kommen langsam wieder in Reichweite. Doch die große Frage ist: Hält …
Wirtschaftsdaten aus Europa geben dem Dax Auftrieb

Trittin will 20 Cent Abgabe auf Einwegflaschen

CDU-Minister Töpfer hat die Pfandpflicht vor 25 Jahren angedroht. In der Amtszeit des Grünen Trittin wurde sie eingeführt. Doch es hat nicht gereicht, um …
Trittin will 20 Cent Abgabe auf Einwegflaschen

Ende gut, alles gut? "Liefergate" bei VW und die Folgen

Wolfsburg - Ein Lieferboykott von wichtigen Zulieferern bringt bei VW Bänder zum Stillstehen. Nach Marathon-Verhandlungen steht eine Einigung. Sieger gibt es nicht. Der …
Ende gut, alles gut? "Liefergate" bei VW und die Folgen

Bremer Landesbank soll komplett an die NordLB gehen

Die Zukunft der Bremer Landesbank (BLB) liegt in Hannover. Zwar laufen die Verhandlungen mit der NordLB noch - aber die Bandbreite der Optionen ist offenbar deutlich …
Bremer Landesbank soll komplett an die NordLB gehen

Kommentare