+

Foodwatch warnt vor Mineralölen in den Figuren

Viele Schoko-Hasen mit krebsverdächtigen Stoffen belastet

Berlin - So süß sie aussehen und schmecken - bei vielen Schokohasen wurden Inhaltsstoffe gefunden, die kritisch sind: Die Schokoladenfiguren enthalten einem Labortest zufolge häufig potentiell gesundheitsgefährdende Mineralöle.

In acht von 20 untersuchten Schoko-Hasen seien sogenannte aromatische Mineralöle gefunden worden, teilte die Verbraucherorganisation Foodwatch am Mittwoch in Berlin mit. Die Öle stünden im Verdacht, "krebserregend und erbgutschädigend" zu sein.

Die Öle fanden die Tester demnach sowohl in vergleichsweise günstigen Hasen von Discountern als auch in höherpreisigen Produkten. "Der Test zeigt, dass die Lebensmittelindustrie das Problem der Mineralöle in Lebensmitteln nach wie vor nicht im Griff hat", erklärte Luise Molling von Foodwatch.

Die Mineralöle können den Verbraucherschützern zufolge auf verschiedenen Wegen in die Schokolade der Osterhasen-Figuren gelangen: etwa über für den Transport der Kakaobohnen verwendete Jutesäcke, die mit Ölen behandelt werden, über in der Produktion verwendete Maschinenöle oder über Abgase aus Industrie und Verkehr.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

EU-Verfahren gegen Deutschland im Abgas-Skandal

Was wusste die Aufsichtsbehörden? Haben sie vielleicht sogar weggeschaut? Wegen des VW-Abgasskandals soll sich Deutschland einem Verfahren stellen. Neuer Streit zwischen …
EU-Verfahren gegen Deutschland im Abgas-Skandal

Ex-Drogeriemarktkönig Anton Schlecker muss vor Gericht

Das Aus der Drogeriemarktkette Schlecker war eine der spektakulärsten Pleiten der deutschen Handelsgeschichte. Nun steht fest: Anton Schlecker muss auf die Anklagebank.
Ex-Drogeriemarktkönig Anton Schlecker muss vor Gericht

Millionenstrafe für Pfizer wegen überhöhter Preise

Der US-Pharmamulti Pfizer soll in Großbritannien Strafgeld zahlen. Der Vorwurf: plötzlich gestiegene Preise bei einem wichtigen Medikament für Epileptiker. Der Konzern …
Millionenstrafe für Pfizer wegen überhöhter Preise

„Die EZB schafft die Grundlage für die nächste Krise“

München - Am Donnerstag tagt in Frankfurt der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) und entscheidet über die weitere Ausrichtung der Geldpolitik. Wir sprachen mit dem …
„Die EZB schafft die Grundlage für die nächste Krise“

Kommentare