+
Eine Brandschutztür auf dem Bahnhof des Flughafens Berlin Brandenburg. Foto: Bernd Settnik/Archiv

Fortschritte beim Brandschutz im Hauptstadtflughafen

Schönefeld (dpa) - Der Umbau der Entrauchungsanlage im Terminal des neuen Hauptstadtflughafens macht nach Betreiberangaben Fortschritte.

Im ersten von sieben Abschnitten sind die notwendigen Kabelarbeiten und Programmierungen abgeschlossen, damit Rauch zuverlässig hinausgeblasen und Frischluft hereingezogen werden kann, wie die Flughafengesellschaft mitteilte. Damit sei im nördlichen Teil des Hauptpiers eine wichtige Voraussetzung für die Inbetriebnahme geschaffen.

Der Flughafen soll in etwa zwei Jahren eröffnet werden. Planungsfehler, Baumängel und Technikprobleme beim Brandschutz haben das bisher verhindert.

Flughafen Pressemitteilungen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reisende erhalten nach Unfall bei Hoteltransfer Geld zurück

Ein Busunfall bei der Fahrt zum Hotel während einer Pauschalreise kann den ganzen Urlaub wertlos machen. Dann haben Reisende nach zwei Urteilen des BGH Anspruch auf …
Reisende erhalten nach Unfall bei Hoteltransfer Geld zurück

So will Google den gesamten Strombedarf erneuerbar abdecken

Mountain View - Google will zum kommenden Jahr den Strombedarf seiner Rechenzentren und Büros komplett mit erneuerbarer Energie decken.
So will Google den gesamten Strombedarf erneuerbar abdecken

EU-Finanzminister für Ausweitung von Investitionsfonds

Brüssel - Für die EU-Kommission ist der europäische Investitionsfonds ein zentrales Prestigeprojekt. Behördenchef Juncker hatte sich persönlich dafür stark gemacht, ihn …
EU-Finanzminister für Ausweitung von Investitionsfonds

Tourismus-Unternehmer Öger meldet Privatinsolvenz an

Hamburg/München - Der Reiseunternehmer Vural Öger hat Privatinsolvenz angemeldet. Das Amtsgericht München eröffnete am Dienstag das Insolvenzverfahren, wie die Behörde …
Tourismus-Unternehmer Öger meldet Privatinsolvenz an

Kommentare