Frauenquote: Siemens-Aktionäre stimmen ab

Hamburg - Die Siemens-Aktionäre sollen über eine Frauenquote im Aufsichtsrat abstimmen. Der aktuelle Aufsichtsrat und Vorstand schlägt jedoch vor, den entsprechenden Antrag abzulehnen.

Der Verein der Belegschaftsaktionäre des Konzerns habe eine Ergänzung der Tagesordnung zur nächsten Hauptversammlung am 24. Januar in München durchgesetzt, berichtete die “Financial Times Deutschland“ am Freitag in ihrer Onlineausgabe.

Wer ist im DAX?

Wer ist im DAX?

Demnach sollen die Aktionäre beschließen, dass über eine Satzungsänderung ab der nächsten Wahl der Aufsichtsratsmitglieder der Aktionärsseite 2013 mindestens 30 Prozent und ab 2018 mindestens 40 Prozent Frauen zu wählen sind.

Der aktuelle Aufsichtsrat und Vorstand von Siemens schlägt den Aktionären jedoch vor, diesen Antrag abzulehnen. Die Ergänzung der Hauptversammlungsbeschlüsse wurde am Freitag im elektronischen Bundesanzeiger veröffentlicht.

dapd

Rubriklistenbild: © AP

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schuldenerleichterungen für Griechenland beschlossen

Griechenlands Spar- und Reformprogramm geht langsam aber stetig voran. Heikle Fragen bei der Arbeitsmarktreform bleiben auch nach einem Treffen der Euro-Finanzminister …
Schuldenerleichterungen für Griechenland beschlossen

Autonome Autos fahren in die Innenstadt

München - Die automobile Zukunft überschreitet die Stadtgrenze: BMW kündigt den Einsatz hochautomatisierter Versuchsfahrzeuge in München an. Künftig sollen außerdem alle …
Autonome Autos fahren in die Innenstadt

Finanzmärkte stecken Referendum in Italien gut weg

Italien stehen nach dem gescheiterten Referendum unsichere Wochen bevor. Auch die Folgen für die Wirtschaft in der gesamten Eurozone sind noch unklar. Droht am Ende eine …
Finanzmärkte stecken Referendum in Italien gut weg

VW-Tochter Audi verlängert Job-Garantie bis 2020

Mitten im Branchenumbruch sendet Audi-Chef Stadler beruhigende Signale an seine Beschäftigten. Die vereinbarte Job-Garantie gilt aber erst einmal nur für die nächsten …
VW-Tochter Audi verlängert Job-Garantie bis 2020

Kommentare