German Pellets hatte vergangene Woche Insolvenzantrag gestellt, war jedoch mit dem Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung beim Amtsgericht Schwerin vorerst gescheitert. Foto: Bernd Wüstneck
+
German Pellets hatte vergangene Woche Insolvenzantrag gestellt, war jedoch mit dem Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung beim Amtsgericht Schwerin vorerst gescheitert.

Anzeige wegen Unterschlagung

German-Pellets-Insolvenz beschäftigt Staatsanwaltschaft

Wismar - Die Insolvenz des Wismarer Brennstoff-Herstellers German Pellets beschäftigt nun auch die Staatsanwaltschaft. Nach einer Anzeige wegen Unterschlagung prüfe die Behörde, ob es einen Anfangsverdacht gegen Mitarbeiter der Firma gebe.

Diese Untersuchung stehe aber noch ganz am Anfang, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft in Rostock am Montag der Deutschen Presse-Agentur.

In der Anzeige gehe es um einen Schaden von rund 27 Millionen Euro. Wer die Anzeige gestellt hat, sagte der Sprecher nicht. German Pellets hatte vergangene Woche Insolvenzantrag gestellt, war jedoch mit dem Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung beim Amtsgericht Schwerin vorerst gescheitert.

Die vorläufige Insolvenzverwalterin Bettina Schmudde rechnete erst im April oder Mai mit der Eröffnung des Insolvenzverfahrens. Anlegervertretern zufolge geht es um 10 000 bis 12 000 Anleger und einen Betrag von mehr als 200 Millionen Euro. Die IG Metall hat die etwa 150 Beschäftigten für diesen Donnerstag zu einer Informationsveranstaltung in Wismar eingeladen.

dpa

German Pellets

Ad-hoc-Mitteilung

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Inflation in Deutschland bleibt im Keller: 0,1 Prozent im Mai

Die Inflation in Deutschland ist seit Monaten extrem niedrig. Daran hat sich auch im Mai wenig geändert. Was Verbraucher beim Tanken und Heizen freut, macht …
Inflation in Deutschland bleibt im Keller: 0,1 Prozent im Mai

Weiter Uneinigkeit zwischen Griechenland und Geldgebern

Trotz neuer Sparmaßnahmen sowie Steuererhöhungen haben sich Griechenland und seine internationalen Gläubiger noch immer nicht auf neue Hilfsmilliarden verständigt. …
Weiter Uneinigkeit zwischen Griechenland und Geldgebern

Erneut BGH-Verhandlung zum Widerruf von Kreditverträgen geplatzt

Karlsruhe (dpa) - Wenige Wochen vor dem Ende des "ewigen Widerrufsrechts" bei vielen fehlerhaften Kreditverträgen ist am Bundesgerichtshof (BGH) erneut eine Verhandlung …
Erneut BGH-Verhandlung zum Widerruf von Kreditverträgen geplatzt

US-Notenbankchefin Yellen setzt Euro und Yen unter Druck

Euro und Yen fallen gegenüber dem Dollar. Andeutungen der US-Notenbankchefin Janet Yellen über einen möglichen Zinsschritt sind der Grund. Damit bewegt sie die Märkte, …
US-Notenbankchefin Yellen setzt Euro und Yen unter Druck

Kommentare