+
Beim Ferienflieger Tuifly normalisiert sich allmählich die Lage. Foto: Peter Steffen

Normalisierung der Lage

Gespräche über Tuifly-Neuordnung im Gang

Hannover (dpa) - Beim Ferienflieger Tuifly normalisiert sich nach massiven Ausfällen die Lage allmählich wieder - auch Gespräche über die Neuordnung laufen.

"Die Gespräche sind im Gange, und bis Mitte November werden nun die Ausschüsse und Gremien informiert", sagte ein Sprecher der Konzernmutter Tui der Deutschen Presse-Agentur. Parallel habe die Zahl der Krankmeldungen weiter abgenommen, die vergangene Woche auch beim Partner Air Berlin zu heftigen Turbulenzen geführt hatten. "Bei uns läuft alles wieder normal", sagte ein Tuifly-Sprecher in Hannover.

Tuifly soll in eine neue Dachholding unter Führung von Etihad integriert werden. Auslöser der Neuordnung ist eine Umstrukturierung der hoch verschuldeten Air Berlin - ein Drittel der Tui-Flotte fliegt samt Besatzung für die Berliner Fluggesellschaft. Am Freitag kam Tui den Forderungen der Arbeitnehmervertreter mit einer mindestens dreijährigen Standort- und Tarifgarantie entgegen.

Aktuelle Fluginformationen von Tuifly - werden fortlaufend aktualisiert

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schuldenerleichterungen für Griechenland beschlossen

Griechenlands Spar- und Reformprogramm geht langsam aber stetig voran. Heikle Fragen bei der Arbeitsmarktreform bleiben auch nach einem Treffen der Euro-Finanzminister …
Schuldenerleichterungen für Griechenland beschlossen

Autonome Autos fahren in die Innenstadt

München - Die automobile Zukunft überschreitet die Stadtgrenze: BMW kündigt den Einsatz hochautomatisierter Versuchsfahrzeuge in München an. Künftig sollen außerdem alle …
Autonome Autos fahren in die Innenstadt

Finanzmärkte stecken Referendum in Italien gut weg

Italien stehen nach dem gescheiterten Referendum unsichere Wochen bevor. Auch die Folgen für die Wirtschaft in der gesamten Eurozone sind noch unklar. Droht am Ende eine …
Finanzmärkte stecken Referendum in Italien gut weg

VW-Tochter Audi verlängert Job-Garantie bis 2020

Mitten im Branchenumbruch sendet Audi-Chef Stadler beruhigende Signale an seine Beschäftigten. Die vereinbarte Job-Garantie gilt aber erst einmal nur für die nächsten …
VW-Tochter Audi verlängert Job-Garantie bis 2020

Kommentare