Weniger Nachfrage nach mobilen Endgeräten

Gewinn von Samsung bricht ein

Suwon - Der schwieriger werdende Absatz von Smartphones und preisgünstige Konkurrenz aus China setzen den Marktführer Samsung unter Druck.

Der Elektronikkonzern gab am Donnerstag für das zweite Quartal einen Gewinneinbruch von knapp 20 Prozent bekannt. Unter dem Strich erwirtschaftete Samsung demnach zwischen April und Juni 6,25 Billionen Won (rund 4,5 Milliarden Euro), 19,6 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum.

Das zweite Quartal sei von "verschiedenen Faktoren" beeinflusst worden, unter anderem durch den weltweit langsamer werdenden Verkauf von mobilen Geräten und von ungünstigen Wechselkursen, erklärte Samsung.

In China werde der Konzern angesichts der spürbaren Konkurrenz durch Billiganbieter künftig "aggressiver auftreten", versprach der Chef der Mobilsparte, Kim Hyun Joon. Samsung stellt zwar alle möglichen elektronischen Bauteile und Geräte von Speicherchips über Fernseher bis hin zu Spülmaschinen her.

Doch Smartphones, Tablet-Computer und andere mobile Geräte sorgen für mehr als die Hälfte des Konzerngewinns. Im nächsten Quartal will Samsung ein neues Smartphone auf den Markt bringen - aber auch das iPhone 6 von US-Konkurrent Apple wird erwartet.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aixtron: Die USA verhindern Kauf deutscher Firma an China

Washington D.C. - Wegen „Risiken für die nationale Sicherheit“ hat sich der US-Präsident Barack Obama gegen die geplante Übernahme von Aixtron durch ein von China …
Aixtron: Die USA verhindern Kauf deutscher Firma an China

Ärger bei Amazon: Tausende Händler-Angebote sind weg

München - Europaweit stehen offenbar tausende Produkte bei Amazon Marketplace nicht mehr zur Verfügung. Das ist ärgerlich für Händler und Käufer.
Ärger bei Amazon: Tausende Händler-Angebote sind weg

Klare Absage vom Weißen Haus: Kein Obama-TV

Washington - Seit Wochen sind Gerüchte über Barack Obamas weitere Karrierepläne in Umlauf. Mit einem wurde nun aufgeräumt: Das Weiße Haus erklärte, dass es kein „Obama …
Klare Absage vom Weißen Haus: Kein Obama-TV

Das Ende der Inflation? Venezuela führt größere Geldscheine ein

Caracas - Die Hyper-Inflation dominiert Venezuela schon seit Jahren. Um mit den stetigen Preissteigerungen Schritt zu halten, hat sich das Land nun etwas Ungewöhnliches …
Das Ende der Inflation? Venezuela führt größere Geldscheine ein

Kommentare