+
In der Schweiz wird der Euro knapp. Foto: Ennio Leanza

Grenzregion zieht nach Franken-Freigabe viele Einkaufstouristen an

Weil am Rhein (dpa) - Die Aufwertung des Schweizer Franken hat einen Ansturm von Einkaufstouristen in der Grenzregion in Baden-Württemberg ausgelöst. Vor einem großem Shoppingcenter im südbadischen Weil am Rhein etwa bildeten sich lange Staus mit Schweizer Autofahrern.

Für die Schweizer ist das Einkaufen in Deutschland nach besonders günstig geworden, weil der Franken zum Euro mehr wert geworden ist. Nach Angaben des Center-Managers in Weil am Rhein, Günther Merz, kaufen täglich 34 000 Menschen dort ein, davon 60 Prozent Schweizer. Die Basler Verkehrsbetriebe setzten am Samstag mehr Trams ein, um den Verkehr zu entlasten. Lange Schlangen gab es in der Grenzregion im Südwesten auch vor Wechselstuben.

Die Schweizer Nationalbank hatte am Donnerstag völlig überraschend die seit 2011 geltende Wechselkursbindung des Franken an den Euro aufgehoben. Die Schweizer Währung legte danach zum Euro deutlich zu.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Agrarminister: Entspannung in Milchkrise nicht überbewerten

Tausenden Milchbauern machen seit Monaten viel zu niedrige Preise zu schaffen. Mittlerweile deutet sich eine leichte Besserung an. Der Minister mahnt, nun nicht einfach …
Agrarminister: Entspannung in Milchkrise nicht überbewerten

Winterkorn soll Abgas-Manipulationen gedeckt haben

Wolfsburg/Berlin - Schwere Vorwürfe gegen den früheren VW-Konzernchef Martin Winterkorn. Er soll vor Bekanntwerden der Abgas-Affäre von Manipulationen gewusst und diese …
Winterkorn soll Abgas-Manipulationen gedeckt haben

Verband: Christbaum-Preise bleiben stabil

Frohe Weihnachten schon mal - Christbäume werden in diesem Jahr nicht teurer als 2015. Auch die Vorlieben der Deutschen haben sich nicht verändert: Am liebsten eine …
Verband: Christbaum-Preise bleiben stabil

Volkswirte: 2017 wird schwieriges Jahr für Arbeitsmarkt

Ob Brexit, schwächere Konjunktur oder Job suchende Flüchtlinge - ganz einig sind sich Bankenvolkswirte nicht, was den Arbeitsmarkt 2017 stärker belasten wird. Dass die …
Volkswirte: 2017 wird schwieriges Jahr für Arbeitsmarkt

Kommentare