+
Gute Nachricht für Käsefreunde: Die Preise sinken. Foto: Patrick Seeger

Aldi senkt die Preise

Ob Gouda oder Mozzarella: Käse wird billiger

Essen/Mülheim - Die Käsepreise in Deutschland geraten ins Rutschen. Discount-Marktführer Aldi senkte die Preise für zahlreiche Produkte vom Gouda bis zum Mozzarella um teilweise mehr als 13 Prozent.

Aldi betonte, das Unternehmen gebe mit der Rotstiftaktion sinkende Rohstoffpreise an die Kunden weiter. Die Aldi-Preissenkung dürfte Auswirkungen auf den gesamten Handel haben. Denn viele Wettbewerber orientieren sich im Preiseinstiegsbereich am Discount-Marktführer.

Während die aktuellen Preissenkungen viele Verbraucher erfreuen dürfte, sorgt die Marktlage aktuell bei vielen Bauern für Sorgenfalten. Der Vorstandsvorsitzende des Bundesverbands deutscher Milchviehhalter, Romuald Schaber, warnte erst kürzlich, derzeit sei Rohmilch bereits so billig, dass die Kosten der Bauern bei weitem nicht gedeckt würden. Außerdem befürchten Branchenkenner, dass das Auslaufen der Milchquote Anfang April den Preiskampf noch einmal anheizen könnte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chinesen sagen Aixtron-Kauf ab

Herzogenrath - 670 Millionen Euro wollte ein chinesisches Unternehmen für den deutschen Spezialmaschinenbauer Aixtron auf den Tisch legen. Alles schien bereits in …
Chinesen sagen Aixtron-Kauf ab

Keine Entspannung nach Italien-Votum: EZB erneut gefordert

Ein Ende der ultralockeren Geldpolitik der Europäischen Zentralbank ist nicht in Sicht. Im Gegenteil. Zu wackelig ist die Erholung des Währungsraums. Und das Nein der …
Keine Entspannung nach Italien-Votum: EZB erneut gefordert

Aigner appelliert an Deutsche Bank im Machtpoker um ATU

Seit Monaten kämpft ATU ums Überleben. Eine Entscheidung über die Zukunft der angeschlagenen Werkstattkette steht kurz bevor.
Aigner appelliert an Deutsche Bank im Machtpoker um ATU

Bahn-Gewerkschaft EVG: Warnstreiks noch vor Weihnachten?

Berlin - Die Bahngewerkschaft EVG macht vor der vierten Tarifrunde mit dem Konzern am Donnerstag Druck. Zu einer Kundgebung werden Hunderte Beschäftigte erwartet, die …
Bahn-Gewerkschaft EVG: Warnstreiks noch vor Weihnachten?

Kommentare