Karstadt-Eigner Benko trennte sich vom Edel-Shoppingcenter "Sevens" an der Düsseldorfer Kö. Der neue Eigentümer ist der Immobilieninvestor CBRE Global Investors. Foto: Felix Heyder
+
Karstadt-Eigner Benko trennte sich vom Edel-Shoppingcenter "Sevens" an der Düsseldorfer Kö. Der neue Eigentümer ist der Immobilieninvestor CBRE Global Investors. Foto: Felix Heyder

Karstadt-Eigner Benko verkauft Shopping-Center an der Kö

Wien/Düsseldorf (dpa) - Der Karstadt-Eigentümer René Benko trennt sich von einer Edel-Immobilie in Düsseldorf. Benkos Firma Signa teilte am Mittwoch mit, sie habe das Shopping-Center "Sevens" an der Düsseldorfer Flaniermeile Kö an den Immobilieninvestoren CBRE Global Investors verkauft.

Signa hatte das 20 000 Quadratmeter Mietfläche umfassende Gebäude, das unter seinem Dach Läden von Saturn, Christ, Desigual, Douglas und anderen vereint, 2010 gekauft und anschließend größere Umbauten vorgenommen. Dadurch sei es gelungen, die Mietfläche um 28 Prozent und den Mietertrag um 72 Prozent zu steigern, berichtete Signa.

Der Verkauf an einen langfristig orientierten Investoren markiere nun "die höchst erfolgreiche Vollendung des ursprünglichen Businessplans", erklärte Signa. Zum Verkaufspreis machte das Unternehmen keine Angaben.

Meistgelesene Artikel

Union lehnt Sondersteuer wegen Milchkrise ab

Berlin (dpa) - Die Unionsfraktion lehnt eine vom Discounter Lidl ins Gespräch gebrachte Sondersteuer für Milch wegen der dramatischen Preiskrise ab.
Union lehnt Sondersteuer wegen Milchkrise ab

Maschinenbauer befürchten Einbußen bei einem Brexit

Großbritannien zählt zu den wichtigen Märkten für Maschinen "Made in Germany". Die deutsche Schlüsselindustrie blickt daher mit Sorge auf das näherrückende Referendum …
Maschinenbauer befürchten Einbußen bei einem Brexit

US-Notenbankchefin deutet baldige Leitzins-Anhebung an

Washington (dpa) - US-Notenbankchefin Janet Yellen hat heute erneut eine baldige Anhebung des Leitzinses angedeutet. Das Wachstum in den Vereinigten Staaten scheine …
US-Notenbankchefin deutet baldige Leitzins-Anhebung an

IW-Studie prognostiziert: In 25 Jahren Rente mit 73

Berlin - Die Deutschen können nach einer Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW) künftig möglicherweise erst mit 73 Jahren in Rente gehen.
IW-Studie prognostiziert: In 25 Jahren Rente mit 73

Kommentare