120 Millionen Euro

LBBW will von Ex-Managern Schadenersatz

Stuttgart - Von drei früheren Managern fordert die Landesbank Baden-Württemberg 120 Millionen Euro Schadenersatz. Das bestätigte ein LBBW-Sprecher.

Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) fordert von drei früheren Managern 120 Millionen Euro Schadenersatz. Eine entsprechende Zivilklage ist beim Landgericht anhängig, sagte ein LBBW-Sprecher am Freitag und bestätigte damit Informationen der „Stuttgarter Zeitung“ (Samstag). Weiter kommentieren wollte er die Klage jedoch nicht. Dem Blatt zufolge richtet sie sich gegen den früheren Vorsitzenden der Geschäftsführung der Tochter LBBW Immobilien Management GmbH und zwei einstige Co-Geschäftsführer. Einer der Männer muss sich demnach bereits wegen Untreue vor dem Landgericht Stuttgart verantworten. In dem Prozess geht es ebenso wie in der Zivilklage um Immobilienprojekte in Rumänien, bei denen die Verantwortlichen mehrere Millionen Euro versenkt haben sollen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Merkel erwartet gemeinsames Wahlprogramm von CDU und CSU

Berlin - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) erwartet trotz des ungeklärten Streits mit CSU-Chef Horst Seehofer über eine Obergrenze für die Zahl der Flüchtlinge eine Einigung …
Merkel erwartet gemeinsames Wahlprogramm von CDU und CSU

Studie: Opel lässt fast jedes zweite Auto selbst zu

Als junge Gebrauchte oder Tageszulassungen stehen immer mehr Autos in den Schauräumen der Händler. Mit dem süßen Gift Rabatt schönen viele Hersteller ihre …
Studie: Opel lässt fast jedes zweite Auto selbst zu

150.000 Euro Bußgeld wegen aggressiver Telefonwerbung verhängt

Berlin - Wegen unerlaubter aggressiver Telefonwerbung hat die Bundesnetzagentur gegen eine Firma für den Vertrieb von Tierfutter ein hohes Bußgeld verhängt. Die Strafe: …
150.000 Euro Bußgeld wegen aggressiver Telefonwerbung verhängt

Modebranche spürt Zurückhaltung der Verbraucher

Düsseldorf (dpa) - Terrorangst und wirtschaftliche Unsicherheit haben die Lust der Verbraucher auf Mode in diesem Jahr weltweit gedämpft.
Modebranche spürt Zurückhaltung der Verbraucher

Kommentare