Lidl, Cola
+
Schon bald gibt's bei Lidl wieder Cola & Co. zu kaufen. 

Kehrtwende

Lidl verkauft bald wieder Coca-Cola

Neckarsulm/Berlin - Coca-Cola  kehrt in die Lidl-Regale zurück. Der Discounter kündigte am Mittwoch an, ab Anfang März werde die klassische Cola wieder in allen Filialen erhältlich sein.

Offen ließen sowohl Lidl  als auch Coca-Cola auf Anfrage von dpa, ob auch andere Produkte aus dem Angebot des Herstellers wie Fanta, Sprite  oder Coca-Cola Zero wieder in den Läden zu finden sein werden.

Lidl hatte die Getränke des US-Konzerns erst kürzlich aus den Regalen geworfen. Ein Cola-Sprecher hatte damals erklärt, die Unternehmen hätten sich „nicht auf ein gemeinsames Vermarktungskonzept“ einigen können. Der Schritt von Lidl war als Eskalation im Preiskrieg des deutschen Einzelhandels gewertet worden. Eine Kultmarke wie Coca-Cola aus den Läden zu verbannen, gilt als ungewöhnlich drastischer Schritt.

dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Strom bleibt teuer - Fachleute raten zum Anbieterwechsel

Berlin - An der Strombörse sind die Preise schon lange im Tiefflug. Aber viele Endkunden müssen für ihre Energie weiter tief in die Tasche greifen. Das liegt am teuren …
Strom bleibt teuer - Fachleute raten zum Anbieterwechsel

Kreise: US-Diesel-Vergleich wird für VW wesentlich teurer

Frankfurt/Main - Die Aufarbeitung des Diesel-Skandals in den USA könnte für Volkswagen deutlich teurer werden als bisher erwartet. Am Dienstag müssen …
Kreise: US-Diesel-Vergleich wird für VW wesentlich teurer

Künftige Höhe des Mindestlohns wird festgelegt

Berlin - Eine Kommission von Arbeitgebern und Arbeitnehmern entscheidet am Dienstag in Berlin über die künftige Höhe des Mindestlohns in Deutschland. Seit Anfang des …
Künftige Höhe des Mindestlohns wird festgelegt

Wegen Brexit: S&P entzieht Großbritannien die Top-Bonität

New York - Die EU-Müdigkeit vieler Briten kann teuer werden für das Vereinigte Königreich: Zumindest eine der großen Ratingagenturen senkt jetzt den Daumen und entzieht …
Wegen Brexit: S&P entzieht Großbritannien die Top-Bonität

Kommentare