+
Mark Zuckerberg und seine Frau lassen den Worten Taten folgen.

Aus seinem Privatvermögen

Mark Zuckerberg spendet drei Milliarden Dollar für Forschung

San Francisco - Der Facebook-Gründer hat ein ehrgeiziges Ziel. Mit seiner großzügigen Spende will Mark Zuckerberg die vier tödlichsten Krankheiten heilen.

Mark Zuckerberg (32) will im Laufe der Zeit fast sein gesamtes Vermögen spenden. Bildung und Kampf gegen Krankheiten stehen vor allem im Fokus der "Chan Zuckerberg Initiative". Er und seine Ehefrau Priscilla Chan wollen innerhalb der kommenden zehn Jahre drei Milliarden Dollar für den Kampf gegen Krankheiten spenden, erklärte Zuckerberg in einem Facebook-Post.

"Vier Krankheiten verursachen die meisten Tode", so der Facebook-Gründer. Um eine Heilung für diese zu finden, stellt das Ehepaar drei Milliarden Euro zur Verfügung. Mit dem Geld sollen die besten Wissenschaftler und Ingenieure eine Lösung finden. Das Projekt solle von der Neurowissenschaftlerin und Genetik-Expertin Cori Bargmann geleitet werden.

Zuckerberg und Chan hatten bereits im vergangenen Jahr zur Geburt ihrer Tochter angekündigt, im Laufe ihres Lebens 99 Prozent ihrer Facebook-Anteile für Wohltätigkeit auszugeben. Schon damals wurde der Kampf gegen Krankheiten neben der Bildung als ein Ziel genannt. Zuckerbergs Vermögen wird aktuell auf mehr als 56 Milliarden Dollar geschätzt, vor allem durch seine hohe Facebook-Beteiligung.

dpa/ja

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aixtron: Die USA verhindern Kauf deutscher Firma an China

Washington D.C. - Wegen „Risiken für die nationale Sicherheit“ hat sich der US-Präsident Barack Obama gegen die geplante Übernahme von Aixtron durch ein von China …
Aixtron: Die USA verhindern Kauf deutscher Firma an China

Ärger bei Amazon: Tausende Händler-Angebote sind weg

München - Europaweit stehen offenbar tausende Produkte bei Amazon Marketplace nicht mehr zur Verfügung. Das ist ärgerlich für Händler und Käufer.
Ärger bei Amazon: Tausende Händler-Angebote sind weg

Klare Absage vom Weißen Haus: Kein Obama-TV

Washington - Seit Wochen sind Gerüchte über Barack Obamas weitere Karrierepläne in Umlauf. Mit einem wurde nun aufgeräumt: Das Weiße Haus erklärte, dass es kein „Obama …
Klare Absage vom Weißen Haus: Kein Obama-TV

Das Ende der Inflation? Venezuela führt größere Geldscheine ein

Caracas - Die Hyper-Inflation dominiert Venezuela schon seit Jahren. Um mit den stetigen Preissteigerungen Schritt zu halten, hat sich das Land nun etwas Ungewöhnliches …
Das Ende der Inflation? Venezuela führt größere Geldscheine ein

Kommentare