+
Bundesbeamte, Richter und Soldaten bekommen mehr Geld, beschloss der Bundestag am Donnerstag.

485.000 Beschäftigte profitieren

Mehr Geld für Bundesbeamte, Richter und Soldaten

Berlin - Das Tarifergebnis für die Angestellten des Bundes wird auch auf die Beamten übertragen. Bundesbeamte, Richter und Soldaten bekommen somit mehr Geld - rückwirkend zum 1. März. 

Der Bundestag traf die entsprechende Entscheidung am Donnerstagabend einstimmig. Rückwirkend zum 1. März erhalten die Bundesbeamten, Richter und Soldaten damit 2,8 Prozent mehr Geld, mindestens jedoch 90 Euro. Im kommenden Jahr steigen ihre Bezüge noch einmal um 2,2 Prozent. Den Angaben zufolge profitieren davon etwa 485.000 Beschäftigte sowie rund 630.000 Pensionäre und Hinterbliebene.

Schon im April hatten sich Arbeitgeber und Gewerkschaften darauf geeinigt, dass die 2,1 Millionen Angestellten von Bund und Kommunen mehr Geld erhalten. Ihre Bezüge steigen sogar um 3,0 und im kommenden Jahr um 2,4 Prozent. Bei den Beamten werden aber jeweils 0,2 Prozentpunkte abgezogen, die in die Rücklage für deren Altersvorsorge fließen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Monte dei Paschi wegen Kursverlusten vom Handel ausgesetzt

Mailand (dpa) - Die Aktien der italienischen Krisenbank Monte dei Paschi di Siena (MPS) sind am Freitag mehrfach vom Handel ausgesetzt worden. Zuvor hatte es jeweils …
Monte dei Paschi wegen Kursverlusten vom Handel ausgesetzt

Bombardier streicht in Deutschland offenbar 2500 Stellen

Stellenabbau hatte der Bahntechnikhersteller Bombardier längst angekündigt. Doch es könnte die deutschen Werke viel härter treffen als gedacht. Einem Bericht zufolge ist …
Bombardier streicht in Deutschland offenbar 2500 Stellen

Absprache mit Autobauern: Neue Vorwürfe im Abgas-Skandal

Die EU-Kommission findet, dass Deutschland in der Dieselaffäre zu nachsichtig mit der Autoindustrie ist. Die Opposition wirft das dem Verkehrsminister schon lange vor. …
Absprache mit Autobauern: Neue Vorwürfe im Abgas-Skandal

„Ende gut, alles gut“: Gabriel feiert bei Kaiser's-Weihnachtsfest

Berlin - Sigmar Gabriel kommt als Überraschungsgast zur Weihnachtsfeier von Kaiser's Tengelmann. Nach der Einigung lässt er sich feiern.
„Ende gut, alles gut“: Gabriel feiert bei Kaiser's-Weihnachtsfest

Kommentare