Moody&#39s-Niederlassung in New York. Die US-Ratingagentur hat in einem Rundumschlag mehreren Öl produzierenden Ländern mit einer Abstufung ihrer Kreditwürdigkeit gedroht. Foto: Andrew Gombert
+
Moody's-Niederlassung in New York. Die US-Ratingagentur hat in einem Rundumschlag mehreren Öl produzierenden Ländern mit einer Abstufung ihrer Kreditwürdigkeit gedroht. Foto: Andrew Gombert

Moody"s führt Rundumschlag gegen Öl-Länder

Frankfurt/Main (dpa) - Die US-Ratingagentur Moody's hat in einem Rundumschlag mehreren Öl produzierenden Ländern mit einer Abstufung ihrer Kreditwürdigkeit gedroht. Anleihen des Golf-Landes Bahrain wurden gar zu "Ramsch" erklärt. Konservative Investoren greifen hier nicht zu.

In einer Mitteilung vom späten Freitagabend wurden dem Land zudem weitere Absenkungen seines Ratings in Aussicht gestellt. Auch Saudi-Arabien, Katar, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Russland und Kasachstan drohte die Agentur mit einer Verschlechterung ihrer Einstufung.

In allen Fällen verwies Moody's auf den verheerenden Einfluss des fortgesetzten starken Preisverfalls beim Öl auf die Staatseinnahmen und die wirtschaftliche Entwicklung. Die Amerikaner rechnen, damit, dass der Preis für das schwarze Gold auf Jahre hinaus niedrig bleiben wird.

Meistgelesene Artikel

Brexit brächte deutscher Wirtschaft Milliardenverluste

Berlin - Durch einen Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union würden deutsche Exporteure im Zeitraum bis 2019 Einbußen in einer Größenordnung von 6,8 …
Brexit brächte deutscher Wirtschaft Milliardenverluste

Schäuble: Niemand will Bargeld abschaffen

Berlin - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat Befürchtungen vor einer angeblichen Bargeldabschaffung in Deutschland als grundlos zurückgewiesen.
Schäuble: Niemand will Bargeld abschaffen

Zweifel an Flughafen-Eröffnung bis Ende 2017 wachsen

Berlin - Eigentlich sollte die Genehmigung für einen Teil des Umbaus der Entrauchungsanlage des neuen Hauptstadtflughafens in Berlin-Schönefeld bis Ende April da sein. …
Zweifel an Flughafen-Eröffnung bis Ende 2017 wachsen

Bayerischer Minister will eine Milliarde für Milchbauern

Passau - Angesichts der schweren Krise der Milchbauern in Europa fordert Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner (CSU) von der EU eine Milliarde Euro Soforthilfe …
Bayerischer Minister will eine Milliarde für Milchbauern

Kommentare