+
Amazon war durch eine ARD-Fernsehdokumentation über die herrschenden Arbeits- und Lebensbedingungen in die Kritik geraten.

Nach Vorwürfen:

Von der Leyen lobt Amazon für Aufarbeitung

München/Berlin - Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat den wegen seines Umgangs mit Leiharbeitern in die Kritik geratenen Versandhändler Amazon für seine Reaktion gelobt.

"Ich begrüße, dass Amazon aktiv zur Aufklärung beiträgt und jetzt Betriebsräte fördern will", sagte die Politikerin dem Magazin "Focus". "Jeder versteht, dass Leiharbeit bei Auftragsspitzen wie vor Weihnachten ihre Berechtigung hat. Aber es muss immer fair und gerecht zugehen."

Der Versandhändler war durch eine ARD-Fernsehdokumentation unter Druck geraten, in der die Arbeits- und Lebensbedingungen von Saisonarbeitern aus dem Ausland am hessischen Amazon-Standort Bad Hersfeld kritisiert wurden. Das Unternehmen zog Konsequenzen und beendete die Zusammenarbeit mit zwei Dienstleistern, die für die Betreuung beziehungsweise Sicherheit der Leiharbeiter zuständig waren.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einzelhandel nimmt im Juli weniger ein

Wiesbaden (dpa) - Einzelhandelsunternehmen in Deutschland mussten im Juli leichte Einnahmerückgänge hinnehmen. Sie setzten preisbereinigt 1,5 Prozent weniger um als im …
Einzelhandel nimmt im Juli weniger ein

Dax vor US-Arbeitsmarktdaten etwas schwächer

Das Auf und Ab im Dax geht weiter. Nach einem schlechten Tag folgt ein guter. Vieles hängt dabei von den Vorgaben der Wall Street ab.
Dax vor US-Arbeitsmarktdaten etwas schwächer

Abgas-Skandal: Welche Rolle spielte VW-Zulieferer Bosch?

San Francisco/Stuttgart - Nach Volkswagens 15-Milliarden-Vergleich rückt in der Affäre um manipulierte Abgaswerte nun der Zulieferer Bosch in den Fokus. In den USA …
Abgas-Skandal: Welche Rolle spielte VW-Zulieferer Bosch?

Volkswirte: Im August Arbeitslosigkeit leicht gestiegen

Es ist nicht die Zeit der großen Einstellungswellen - neue Mitarbeiter werden meist erst nach den sommerlichen Werksferien angeheuert. Das sorgt im August regelmäßig für …
Volkswirte: Im August Arbeitslosigkeit leicht gestiegen

Kommentare