+
Die Teuerungsrate in Deutschland ist auf die niedrigste Rate seit zehn Jahren gesunken.

Niedrigste Teuerungsrate seit zehn Jahren

Wiesbaden - Die Wirtschaftskrise hat die Teuerungsrate in Deutschland auf das niedrigste Niveau seit zehn Jahren gedrückt.

Wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte, lag die Rate 2009 bei 0,4 Prozent. Eine ähnlich niedrige Teuerung sei zuletzt 1999 mit 0,6 Prozent gemessen worden. 2008 lag die Inflation noch bei vergleichsweise hohen 2,6 Prozent. Die Europäische Zentralbank hat ein Inflationsziel von knapp zwei Prozent. Im Dezember alleine lag die Teuerungsrate nach ersten Berechnungen bei 0,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Im November lag die Rate noch bei 0,4 Prozent. Im direkten Vergleich von November zu Dezember stiegen die Verbraucherpreise um 0,7 Prozent.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

G20-Länder nach dem Brexit: "Wir schaffen das"

Chengdu - Die führenden Industrieländer sehen sich gegen die wirtschaftlichen Folgen des Brexit gewappnet. Und sie richten einen Wunsch an Großbritannien.
G20-Länder nach dem Brexit: "Wir schaffen das"

Eon-Tochter Uniper plant Stellenabbau

Nach der Aufspaltung des Energieriesen Eon plant die neue Kraftwerkstochter Uniper Stellenstreichungen. Wie viele der insgesamt rund 14 000 Beschäftigten betroffen sein …
Eon-Tochter Uniper plant Stellenabbau

Wieder vermehrt deutsche Chefs in Dax-Vorstandsetagen

Die Vorstandszirkel der Börsenriesen hierzulande werden seit Jahren immer deutscher. Besonders klar ist der Trend bei den Vorstandschefs: Dort tendierte die …
Wieder vermehrt deutsche Chefs in Dax-Vorstandsetagen

Kaum Nachfrage: Wird die E-Auto-Prämie zur Schlappe?

Berlin - Seit drei Wochen erhalten Käufer von Elektroautos eine Prämie vom Staat. Doch trotz des Zuckerls hält sich das Interesse der Deutschen in Grenzen.
Kaum Nachfrage: Wird die E-Auto-Prämie zur Schlappe?

Kommentare