Discounter startet Rückruf-Aktion

Diesen Käse von Penny sollten Sie nicht essen

Köln - Der Lebensmittel-Discounter Penny hat einen Rückruf für einen Käse veröffentlicht. Er rät seinen Kunden dringend davon ab, ihn zu essen. Kunden sollen ihn zurückbringen.

Es handelt sich um einen Gorgonzola-Käse. Der italienische Hersteller des Produkts „San Fabio Gorgonzola DOP Dolce 200g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 10. August 2015 (Chargennummer L100815168) rate dringend vom Verzehr ab, teilte Penny am Donnerstag mit.

In einer einzelnen Probe seien Listerien festgestellt worden. Kunden könnten die betroffene Ware gegen Erstattung des Kaufpreises im jeweiligen Markt zurückgeben. Listerien sind Bakterien, die in einigen Fällen zu Erkrankungen führen können.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Union lehnt Sondersteuer in Milchkrise ab

Die Erwartungen der Bauern an den "Milchgipfel" am Montag sind groß. Wie lassen sich Überproduktion und Preisverfall bekämpfen? Vorschläge für eine neue Steuer stoßen …
Union lehnt Sondersteuer in Milchkrise ab

Maschinenbauer befürchten Einbußen bei einem Brexit

Großbritannien zählt zu den wichtigen Märkten für Maschinen "Made in Germany". Die deutsche Schlüsselindustrie blickt daher mit Sorge auf das näherrückende Referendum …
Maschinenbauer befürchten Einbußen bei einem Brexit

US-Notenbankchefin deutet baldige Leitzins-Anhebung an

Washington (dpa) - US-Notenbankchefin Janet Yellen hat heute erneut eine baldige Anhebung des Leitzinses angedeutet. Das Wachstum in den Vereinigten Staaten scheine …
US-Notenbankchefin deutet baldige Leitzins-Anhebung an

IW-Studie prognostiziert: In 25 Jahren Rente mit 73

Berlin - Die Deutschen können nach einer Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW) künftig möglicherweise erst mit 73 Jahren in Rente gehen.
IW-Studie prognostiziert: In 25 Jahren Rente mit 73

Kommentare