+
Rauchen soll doppelt so teuer sein, wie noch vor 20 Jahren.

Preisanstieg durch Tabaksteuer

Rauchen doppelt so teuer wie vor 20 Jahren

Wiesbaden - Das Rauchen ist in den letzten 20 Jahren mehr als doppelt so teuer geworden. Schuld soll die Tabaksteuer sein. Weitere Erhöhungen sind bereits beschlossen.

Das Rauchen ist in Deutschland in den vergangenen 20 Jahren mehr als doppelt so teuer geworden. Die Preise für Tabakwaren sind in diesem Zeitraum um 124 Prozent gestiegen, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag anlässlich der Fachmesse Inter-Tabac in Dortmund berichtete. Die allgemeinen Verbraucherpreise seien in dieser Zeit nur um gut 41 Prozent gestiegen. Preistreiber ist unter anderem die Tabaksteuer. Seit Mai 2011 ist sie um 11,1 Prozent gestiegen. Besonders hart griff der Fiskus bei Feinschnitt-Tabak mit einem Plus von 16,3 Prozent zu. Weitere jährliche Erhöhungen bis 2016 sind bereits beschlossen.

Rauchen am Arbeitsplatz: das sind Ihre Rechte

Rauchen am Arbeitsplatz: Das sind Ihre Rechte

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schuldenerleichterungen für Griechenland beschlossen

Griechenlands Spar- und Reformprogramm geht langsam aber stetig voran. Heikle Fragen bei der Arbeitsmarktreform bleiben auch nach einem Treffen der Euro-Finanzminister …
Schuldenerleichterungen für Griechenland beschlossen

Autonome Autos fahren in die Innenstadt

München - Die automobile Zukunft überschreitet die Stadtgrenze: BMW kündigt den Einsatz hochautomatisierter Versuchsfahrzeuge in München an. Künftig sollen außerdem alle …
Autonome Autos fahren in die Innenstadt

Finanzmärkte stecken Referendum in Italien gut weg

Italien stehen nach dem gescheiterten Referendum unsichere Wochen bevor. Auch die Folgen für die Wirtschaft in der gesamten Eurozone sind noch unklar. Droht am Ende eine …
Finanzmärkte stecken Referendum in Italien gut weg

VW-Tochter Audi verlängert Job-Garantie bis 2020

Mitten im Branchenumbruch sendet Audi-Chef Stadler beruhigende Signale an seine Beschäftigten. Die vereinbarte Job-Garantie gilt aber erst einmal nur für die nächsten …
VW-Tochter Audi verlängert Job-Garantie bis 2020

Kommentare