Rossmann
+
Ein Einkaufswagen, gefüllt mit Produkten der Rossmann-Eigenmarken.

Drogeriekette will mehr Filialen eröffnen

Wie gut es Rossmann geht, zeigt diese Zahl

Die Drogeriemarktkette Rossmann plant in Deutschland 500 neue Filialen. Das Potenzial sei groß: "Von einer Sättigung sind wir noch weit entfernt", sagte Konzernchef Dirk Roßmann der "Welt am Sonntag".

Die Zahl der Filialen in Deutschland würde damit auf rund 2500 ansteigen. Insbesondere in Süddeutschland wie etwa im Großraum Stuttgart oder im Großraum Kaiserslautern gebe es noch weiße Flecken, sagte Roßmann.

Der Konzernchef rechnet künftig zwar nicht mehr mit zweistelligen Wachstumsraten, "auch weil uns die Discounter mittlerweile mit ihren stark ausgebauten Drogeriesortimenten angreifen". Aber ein jeweils deutlich einstelliges Umsatzplus sei in den kommenden Jahren möglich. In diesem Jahr rechnet Roßmann mit einem Wachstum in Höhe von neun Prozent.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gabriel will Korrekturen am Beschluss zu Edeka/Tengelmann

Wirtschaftsminister Gabriel wehrt sich gegen Vorwürfe, bei seiner Genehmigung der Edeka-Tengelmann-Fusion sei es nicht transparent zugegangen. Den Vorwurf von …
Gabriel will Korrekturen am Beschluss zu Edeka/Tengelmann

Tesla will Batteriefabriken in Europa und China bauen

Reno - Die globalen Träume von Tesla-Chef Elon Musk werden immer größer. Die erste riesige Batteriefabrik von Tesla ist nach zwei Jahren gerade einmal zu einem Siebtel …
Tesla will Batteriefabriken in Europa und China bauen

Verbraucherschützer: Intransparenz und Willkür beim Dispo

Wer sein Konto überzieht, braucht genaue Informationen, was ihn das kostet. Doch auf den Internetseiten der Kreditinstitute werden Bankkunden nicht immer fündig. …
Verbraucherschützer: Intransparenz und Willkür beim Dispo

Umfrage: Verbraucher halten sich bei Ökostrom zurück

Das gute Gewissen beim Stromvertrag war vielen Deutschen nach dem Schock von Fukushima einen Aufschlag auf den Preis wert. Doch inzwischen erlahmt der Wechselwille. Der …
Umfrage: Verbraucher halten sich bei Ökostrom zurück

Kommentare