Die Deutschen sind nach wie vor in Kaulaune. Foto: Elisabeth Rahe
+
Die Deutschen sind nach wie vor in Kaulaune. Foto: Elisabeth Rahe

Starker Februar für Deutschlands Einzelhändler

Wiesbaden (dpa) - Starker Februar für Deutschlands Einzelhändler: Die Umsätze lagen sowohl nominal (2,8 Prozent) als auch preisbereinigt (3,6 Prozent) über dem Vorjahresmonat.

Real wurden nach Angaben des Statistischen Bundesamts die höchsten Erlöse in einem Februar seit dem Jahr 2000 verzeichnet. Schon zu Jahresbeginn hatte die Kauflust der Verbraucher den Unternehmen ein kräftiges Umsatzplus beschert.

In den ersten beiden Monaten des laufenden Jahres setzte die Einzelhändler real 4,3 Prozent und nominal 3,3 Prozent mehr um als im Vorjahreszeitraum. Von Januar auf Februar 2015 sanken die Erlöse leicht um 0,5 Prozent (real) beziehungsweise 0,2 Prozent (nominal).

Bundesamt zu Einzelhandel 02/2015

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nintendo-Aktie gibt Teil der Gewinne ab

Tokio (dpa) - Die wegen des Erfolgs des Spiels "Pokémon Go" rasant gestiegene Nintendo-Aktie hat am Montag einen Teil der Gewinne wieder abgegeben. Der Kurs sackte um …
Nintendo-Aktie gibt Teil der Gewinne ab

Medien: Yahoo steht vor Verkauf an Verizon

New York/Sunnyvale - Das Schicksal von Yahoo scheint entschieden: Wie erwartet ist der Telekommunikations-Riese Verizon Medienberichten zufolge der Käufer. Damit würde …
Medien: Yahoo steht vor Verkauf an Verizon

Brexit und Terrorangst: Ryanair sieht Gewinnziel in Gefahr

Dublin (dpa) - Die Terrorangst und der Brexit bedrohen die Gewinnpläne des irischen Billigfliegers Ryanair. Der bevorstehende Ausstieg der Briten aus der EU könnte das …
Brexit und Terrorangst: Ryanair sieht Gewinnziel in Gefahr

Bauboom in Deutschland hält an

Wiesbaden (dpa) - Der Bauboom in Deutschland in Zeiten extrem niedriger Zinsen hält an: Im Mai verzeichnete das Bauhauptgewerbe 3,5 Prozent mehr neue Aufträge als im …
Bauboom in Deutschland hält an

Kommentare