Mit der Bahn nach Brüssel

Streik in Belgien: ICE und Thalys fallen aus

Brüssel - Wer mit der Bahn nach Brüssel oder Paris fahren möchte, braucht derzeit gute Nerven. Ein Streik der belgischen Eisenbahner lässt viele Züge ausfallen. Auch ICE und Thalys gehören dazu.

Ein Streik der belgischen Eisenbahner legt seit Sonntagabend den Fernverkehr nach Brüssel und Paris für 24 Stunden lahm. Um 22.00 Uhr begann die Aktion, zu der der belgische Gewerkschaftsbund CGSP-Cheminots aufgerufen hatte. Dadurch können auch Schnellzüge wie der ICE und Thalys bis Montagabend nicht nach Belgien fahren.

Die Deutsche Bahn warnte auf ihrer Internetseite: „Wir empfehlen, nicht dringende Reisen von und nach Belgien zu verschieben.“ Bereits am Sonntagabend fuhr der ICE Frankfurt-Brüssel nur bis Köln, wo Reisende in Busse umsteigen mussten. Auch am Montag wird dies so gehandhabt. Der Streik soll am Montagabend um 22.00 Uhr enden.

Thayls schrieb auf seiner Webseite: „Wegen eines Streiks in Belgien ist der Zugverkehr zeitweilig unterbrochen.“ Am Montag müssten Reisende mit Störungen und Verspätungen rechnen. Sie könnten ihre Tickets umtauschen oder zurückgeben.

Die belgische Bahngesellschaft SNCB informierte Reisende im Internet und schrieb, der Bahnverkehr in Belgien werde am Montag „stark gestört sein“. Welche Strecken genau betroffen seien, sei zunächst unklar.

Die Eisenbahner protestieren mit der Aktion gegen Personalmangel und schlechte Arbeitsbedingungen bei der belgischen Bahn. Andere Gewerkschaften beteiligten sich nicht an der Aktion und kritisierten den Zeitpunkt just zum Beginn der großen Ferien.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Opec beschließt Fördergrenze - Ölpreise sollen steigen

Algier/New York - Der Ölpreis ist im Keller, den Verbraucher freut es. Doch die Förderländer kämpfen mit massiven Einnahmeausfällen. Jetzt einigt sich die Opec auf eine …
Opec beschließt Fördergrenze - Ölpreise sollen steigen

Ferien-Airline Tuifly: So geht es weiter

Hannover - Der Umbau der hoch verschuldeten Air Berlin bringt auch bei anderen Fluggesellschaft Veränderungen mit sich. Nach tagelanger Ungewissheit haben die …
Ferien-Airline Tuifly: So geht es weiter

Boehringer will knapp 900 Stellen abbauen

Ingelheim (dpa) - Der Pharmakonzern Boehringer Ingelheim will in den kommenden Jahren knapp 900 Stellen in der Medikamentenproduktion abbauen.
Boehringer will knapp 900 Stellen abbauen

Deutsche Bank erreicht deutliche Straf-Senkung

Frankfurt - Große Erleichterung an der Börse: Die Deutsche Bank hat sich einem Bericht zufolge mit der US-Justiz über eine deutliche Absenkung ihrer Strafzahlung in den …
Deutsche Bank erreicht deutliche Straf-Senkung

Kommentare