Studie: Wirtschaft fast auf Vorkrisenniveau

Berlin - Deutschland erholt sich schneller von der Krise als fast alle anderen Industriestaaten. Das geht laut “Welt am Sonntag“ aus einer Berechnung der Dekabank hervor.

Bereits im dritten Quartal dieses Jahres wird danach die Wirtschaftsleistung der Bundesrepublik auf dem gleichen Stand sein wie vor der Krise. “Die reale Wirtschaft hat die Krise abgehakt“, sagte der Chefvolkswirt der Dekabank, Ulrich Kater. Unter den größten Industriestaaten rangieren dem Blatt zufolge nur Kanada und die USA vor Deutschland, die Amerikaner erreichten bereits Ende 2010 ihr Vorkrisenniveau.

Von den großen Volkswirtschaften der Eurozone könne nur Frankreich, das im vierten Quartal 2011 auf dem Stand vor der Finanzkrise sein werde, mit Deutschland mithalten. Japan und Großbritannien werden laut Dekabank erst Anfang 2013 beziehungsweise Anfang 2014 ihre Wohlstandsverluste wettgemacht haben. In dem Ranking liegt Deutschland unter den untersuchten 37 Staaten zwar nur auf Platz 21, schrieb das Blatt weiter.

Allerdings befänden sich vor der Bundesrepublik fast nur boomende Schwellenländer, die im Durchschnitt schneller wachsen, weil sie von einem viel niedrigeren Niveau starteten. Drei Länder seien während der Krise gar nicht eingebrochen: China, Indien und Indonesien. Auf den Plätzen dahinter rangierten aufstrebende Volkswirtschaften wie Polen, Südkorea, Singapur, Brasilien oder Taiwan, die bereits 2009 ihre Konjunktureinbrüche wettgemacht hätten.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verbraucherschützer: Intransparenz und Willkür beim Dispo

Wer sein Konto überzieht, braucht genaue Informationen, was ihn das kostet. Doch auf den Internetseiten der Kreditinstitute werden Bankkunden nicht immer fündig. …
Verbraucherschützer: Intransparenz und Willkür beim Dispo

Umfrage: Verbraucher halten sich bei Ökostrom zurück

Das gute Gewissen beim Stromvertrag war vielen Deutschen nach dem Schock von Fukushima einen Aufschlag auf den Preis wert. Doch inzwischen erlahmt der Wechselwille. Der …
Umfrage: Verbraucher halten sich bei Ökostrom zurück

Tesla will Batteriefabriken auch in Europa und China bauen

Reno (dpa) - Der Chef des Elektroauto-Herstellers Tesla, Elon Musk, will in der Zukunft riesige Batteriefabriken in Europa, China und anderen Teilen Asiens bauen.
Tesla will Batteriefabriken auch in Europa und China bauen

Deutsche sehen Autopilot im Pkw nach wie vor mit Skepsis

Erst kürzlich wurde der erste tödliche Unfall eines Tesla-Fahrers bekannt, der sich auf einen Autopiloten verließ. Das dürfte wenig helfen, das ohnehin große Unbehagen …
Deutsche sehen Autopilot im Pkw nach wie vor mit Skepsis

Kommentare