+
Auch auf Twitter ist der kommende Bahn-Streik großes Thema: Nutzer des 140-Zeichen-Dienstes organisieren sich jetzt unter dem Hashtag "Twitfahrgelegenheit" in Mitfahrgelegenheiten.

Twitter-User organisieren Mitfahrgelegenheiten

Wegen Bahn-Streik: #Twitfahrgelegenheit

München - Mitfahrgelegenheiten liegen gerade sehr im Trend - kein Wunder, denn die Bahnmitarbeiter streiken bereits zum sechsten Mal. Unter #Twitfahrgelegenheit organisieren sich auch Twitter-User.

Update vom 7. November: Der Streik-Marathon der GDL bei der Deutschen Bahn hat begonnen: Seit Donnerstagnacht 2 Uhr geht auch im Personenverkehr nichts mehr. Pendler müssen sich auch am Freitag auf massive Einschränkungen im Zugverkehr einstellen. Alles Wichtige gibt's in unserem Streik-Live-Ticker vom Freitag.

Not macht erfinderisch: Pendler, die befürchten, wegen des kommenden Bahn-Streiks auf der Strecke zu bleiben, organisieren sich jetzt in Mitfahrgelgenheiten. Doch nicht nur die marktführenden Anbieter wie blablacar.de, mitfahrgelegenheit.de und Co. erleben derzeit einen echten Boom: Auch auf Twitter posten viele Menschen nach dem Suche-Biete-Prinzip: Unter dem Hashtag "Twitfahrzentrale" organisieren sich die Nutzer in Fahrgemeinschaften und rufen zur Teilnahme an der Aktion auf.

Etliche Twitter-Nutzer sind dem Aufruf, sich in Fahrgemeinschaften zu organisieren, bereits nachgekommen. Im Minutentakt gehen unter dem Hashtag "Twitfahrzentrale" neue Beiträge der User ein.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BER: Provisorisches Regierungsterminal ab Sommer 2018

Berlin - Spätestens Anfang 2018 soll der neue Hauptstadtflughafen startklar sein. Kurz darauf soll Schönefeld auch Regierungsflughafen werden. Doch dafür fehlt noch ein …
BER: Provisorisches Regierungsterminal ab Sommer 2018

Eurowings: Kabinenpersonal bekommt mehr Geld

Berlin/Köln - Die Gewerkschaft Verdi und Eurowings haben bei Tarifverhandlungen für rund 460 Kabinenbeschäftigte bei dem Lufthansa-Billigflieger eine Einigung erzielt.
Eurowings: Kabinenpersonal bekommt mehr Geld

Durchbruch bei Karstadt-Tarifverhandlungen

Frankfurt/Essen - Bei den Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der Warenhauskette Karstadt ist nach dreieinhalb Jahren der Durchbruch geschafft.
Durchbruch bei Karstadt-Tarifverhandlungen

Kreise: Obama legt Veto gegen Aixtron-Übernahme ein

Der Verkauf von Aixtron an ein chinesisches Unternehmen schien bereits in trockenen Tüchern. Doch das Blatt hat sich gewendet: Zu groß sind die Bedenken in den USA.
Kreise: Obama legt Veto gegen Aixtron-Übernahme ein

Kommentare