Urteil:

3,40 Euro Stundenlohn ist sittenwidrig

Düsseldorf - Ein Stundenlohn von 3,40 Euro brutto für eine Schulbusbegleiterin ist sittenwidrig. Das hat das Landesarbeitsgericht in Düsseldorf entschieden und der Klägerin mehr als 4300 Euro Nachschlag für Lohn und Urlaub zugesprochen.

Rubriklistenbild: © epd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax zeigt sich wieder stark

Das Auf und Ab im Dax geht weiter. Nach einem schlechten Tag folgt ein guter. Vieles hängt dabei von den Vorgaben der Wall Street ab.
Dax zeigt sich wieder stark

Drogerie-Duell: So kämpfen Rossmann und dm um Kunden

Burgwedel - Der Drogeriemarkt Rossmann will in mehrfacher Hinsicht sein Angebot ausbauen - das gefällt dem Konkurrenten dm gar nicht. Dieser reagiert.
Drogerie-Duell: So kämpfen Rossmann und dm um Kunden

Hartz IV: Diese Gruppen bekommen künftig mehr Geld

Berlin - Die Bundesregierung will die Hartz-IV-Regelsätze für sechs- bis 13-jährige Kinder deutlich anheben. Über diese Erhöhungen hinaus sieht der Entwurf weitere …
Hartz IV: Diese Gruppen bekommen künftig mehr Geld

VW-Chef gibt Details zu "Zukunftspakt"

Der Boykott zweier Lieferanten, der die Golf-Bänder anhielt, bereitete dem VW-Konzernchef Kopfzerbrechen. Er will jetzt Lehren daraus ziehen. Auch sonst gibt es für …
VW-Chef gibt Details zu "Zukunftspakt"

Kommentare