Studie zeigt

US-Industrie: Deutschland profitiert am stärksten

Boston - Deutsche Firmen sind laut einer Studie die größten Profiteure eines Comebacks der US-Industrie.

Keiner der 34 zum Industrieländer-Club OECD gehörenden Staaten dürfte seine Exporte an Ausrüstungsgütern in die weltgrößte Volkswirtschaft in den nächsten Jahren stärker steigern. Das ist das am Samstag veröffentlichte Ergebnis einer Untersuchung der internationalen Unternehmensberatung Bain & Company für die "WirtschaftsWoche".

Demnach werden die deutschen Maschinenbauer, Fabrikausstatter und Fertigungstechniker zwischen 2013 und 2017 Industrieausrüstungen im Wert von 29 Milliarden Dollar (21,6 Mrd Euro) mehr in die USA exportieren als 2008 bis 2012. Das wäre ein Plus von 28 Prozent und würde der Studie zufolge 25 000 neue Arbeitsplätze bringen. "Amerika wird zu einer Lokomotive der deutschen Wirtschaft", sagte Armin Schmiedeberg von Bain & Company der "Wirtschaftswoche".

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

NRW nimmt internationale Großbanken ins Visier

Düsseldorf - Die Finanzbehörden in Nordrhein-Westfalen untersuchen einem Medienbericht zufolge, ob mehrere ausländische Großbanken in dubiose Aktiengeschäfte zu Lasten …
NRW nimmt internationale Großbanken ins Visier

IWF: Schuldenerlass für Athen unumgänglich

Athen/Washington - Selbst wenn Griechenland alle geplanten Strukturreformen und Sparmaßnahmen umsetzt, ist ein weiterer Schuldenerlass seitens der Gläubiger aus Sicht …
IWF: Schuldenerlass für Athen unumgänglich

BMW: Ganze Branche hinter Forderungen zu Abgas-Grenzwerten

Umweltschützer werfen dem bayerischen Autobauer BMW politische Einflussnahme vor. Der Konzern wehrt sich.
BMW: Ganze Branche hinter Forderungen zu Abgas-Grenzwerten

Agrarminister: Entspannung in Milchkrise nicht überbewerten

Tausenden Milchbauern machen seit Monaten viel zu niedrige Preise zu schaffen. Mittlerweile deutet sich eine leichte Besserung an. Der Minister mahnt, nun nicht einfach …
Agrarminister: Entspannung in Milchkrise nicht überbewerten

Kommentare