+
Gegen IWF-Chefin Christine Lagarde hat die französische Justiz ein Verfahren wegen Fahrlässigkeit eröffnet.

Veruntreuung öffentlicher Mittel?

Verfahren gegen IWF-Chefin Lagarde

Paris - Neuer Ärger für IWF-Chefin Lagarde. Die französische Justiz ermittelt jetzt offiziell wegen Fahrlässigkeit gegen die frühere Ministerin. Es geht um Entschädigungszahlungen in Millionenhöhe.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ufo: Lufthansa-Flugbegleiter nehmen Tarif-Ergebnis an

Frankfurt/Main (dpa) - Die Gefahr neuer Flugbegleiter-Streiks bei der Lufthansa ist endgültig abgewendet. Bei der auslaufenden Urabstimmung der …
Ufo: Lufthansa-Flugbegleiter nehmen Tarif-Ergebnis an

Ifo-Experte: Ost-Wirtschaft braucht andere Förderpolitik

Eigentlich soll die ostdeutsche Wirtschaft irgendwann mit der im Westen gleichziehen. Dresdner Wirtschaftsexperten aber schätzen die Chancen pessimistisch ein. Helfen …
Ifo-Experte: Ost-Wirtschaft braucht andere Förderpolitik

Abbruchjäger: BGH urteilt zu Ebay-Abzockern

Karlsruhe - "Abbruchjäger" auf Ebay haben es einzig und allein auf Schadenersatz abgesehen - sie bieten mit, um hinterher klagen zu können. Oft genug haben sie mit ihrer …
Abbruchjäger: BGH urteilt zu Ebay-Abzockern

EZB-Politik: Deutsche-Bank-Chef warnt vor "fatalen Folgen"

Frankfurt/Düsseldorf (dpa) - Der Chor der Kritiker an der extrem lockeren Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) wird lauter - nun ergreift auch …
EZB-Politik: Deutsche-Bank-Chef warnt vor "fatalen Folgen"

Kommentare