Drei Millionen Neuwagen verkauft

Volkswagen meldet Verkaufsrekord

Wolfsburg - Volkswagen hat zur Jahreshälfte erstmals mehr als drei Millionen Neuwagen seiner Kernmarke VW Pkw an den Kunden gebracht.

Im ersten Halbjahr 2014 verzeichnete der Konzern ein Plus von knapp vier Prozent. Im Juni legte die Marke aber nur um ein Prozent auf knapp 515 000 Neuwagen zu Vorjahr zu, wie der Konzern am Dienstag mitteilte. Allerdings hatte der Monat auch weniger Verkaufstage als 2013.

Weltweit betrachtet hat VW die Verkaufszahlen in Europa stabilisiert, China befeuert als größter Markt das Wachstum. In den USA setzte Volkswagens Kernmarke im Halbjahr 13 Prozent weniger Neuwagen ab, in Südamerika waren es minus 21 Prozent.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

VW kostet Abgas-Skandal bis zu 14,7 Milliarden Dollar

San Francisco - Da kommt einiges zusammen: Der Abgas-Skandal wird für Volkswagen zu einer teuren Angelegenheit. In den USA könnte die Affäre VW bis zu 14,7 Milliarden …
VW kostet Abgas-Skandal bis zu 14,7 Milliarden Dollar

Besucherzahlen in der Türkei brechen weiter ein

Istanbul (dpa) - Zum Beginn der Urlaubssaison sind die Besucherzahlen in der Türkei weiter eingebrochen. Im Mai seien knapp 34,7 Prozent weniger Ausländer als im …
Besucherzahlen in der Türkei brechen weiter ein

Mindestlohn steigt von 8,50 auf 8,84 Euro

Berlin - Nach zwei Jahren soll der Mindestlohn steigen - soviel war klar. Jetzt gibt es auch Gewissheit über die Höhe der Anhebung. Ein wenig bekanntes Gremium hat sich …
Mindestlohn steigt von 8,50 auf 8,84 Euro

Kleine Milchviehhalter geben auf

Wiesbaden - Wegen geringer Ertragsaussichten geben immer mehr kleine Milchbauern in Deutschland die Viehhaltung auf.
Kleine Milchviehhalter geben auf

Kommentare