Das kosten Verkehrssünden im Ausland
1 von 26
Wer im Ausland auf Tempolimits pfeift oder betrunken hinterm Steuer sitzt, muss mit drastischen Strafen rechnen. Verkehrssünden werden in vielen Ländern mit wesentlich höheren Strafen geahndet als in Deutschland. Und Vorsicht, denn Knöllchen aus dem Ausland können nun auch von deutschen Behörden eingetrieben werden. 
Das kosten Verkehrssünden im Ausland
2 von 26
Das kosten Verkehrssünden im Ausland
3 von 26
1 MV = Nettomonatsverdienst
Das kosten Verkehrssünden im Ausland
4 von 26
Das kosten Verkehrssünden im Ausland
5 von 26
TS = Tagessatz (Strafberechnung nach Monatsverdienst in Finnland maximal 120 TS)
Das kosten Verkehrssünden im Ausland
6 von 26
Das kosten Verkehrssünden im Ausland
7 von 26
Das kosten Verkehrssünden im Ausland
8 von 26

Das kosten Verkehrssünden im Ausland

Verkehrssünden werden in vielen Ländern mit wesentlich höheren Strafen geahndet als in Deutschland. Vorsicht, denn Knöllchen aus dem Ausland können nun auch von deutschen Behörden eingetrieben werden.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Kuppeln, Parken, Fluchen auf dem Verkehrsübungsplatz
Sie ruckeln und zuckeln durch Kurven, scheitern beim Anfahren am Berg und quälen sich in Parklücken. Der Verkehrsübungsplatz ist das geschützte Revier der noch …
Kuppeln, Parken, Fluchen auf dem Verkehrsübungsplatz
Porsche 356 hat mit 70 Jahren noch viel Biss
Er sieht stylish aus und ist ein echtes Spaßmobil. Damit hat der 356 alles, was man von einem Porsche erwartet. Kein Wunder, schließlich hat mit ihm vor 70 Jahren die …
Porsche 356 hat mit 70 Jahren noch viel Biss
Paketzustellung direkt ins parkende Auto
Das Auto als Briefkasten? Um diese Idee geht es bei neuen Dienstleistungen, die sich etwa "In-car Delivery" oder "Ready to drop" nennen. Doch wenn Zustelldienste künftig …
Paketzustellung direkt ins parkende Auto
Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier
Am VW Golf führt in der Kompaktklasse kein Weg vorbei. Doch wenn Ford jetzt die vierte Generation des Focus an den Start bringt, wird der Abstand zumindest deutlich …
Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier