+
Audi lässt die 80er Jahre wieder auf dem Pariser Automobilsalon aufleben: Das Audi Quattro Concept hat eine reinrassige Fahrmaschine mit 300 kW (408 PS) starkem Fünfzylinder-Turbo und vieles mehr.

80er Retro: Audi Quattro Concept 

Beim Pariser Autosalon feiert Audi die guten alten 80er Jahre mit einer Sportskanone. Und das Audi Quattro Concept ist auf alle Fälle ein Partyknaller.    

Das Audi quattro concept hat eine reinrassige Fahrmaschine mit 408 PS (300 kW) mit einem starkem Fünfzylinder-Turbo. Die Gene stammen unübersehbar vom eleganten Coupé des Audi A5 und RS 5.

Mit den Außenabmessungen des Zweisitzers - Länge 4,28 Meter, Breite 1,86 Meter, Höhe 1,33 Meter und einem Radstand von 2,60 Metern fügt sich der Audi Quattro Concept ins Sportwagensegment ein. Das niedrigere Dach reduziert auch die Höhe der Glasflächen und senkt damit den optischen Schwerpunkt des Fahrzeugs ab.

Die stark modifizierte Karosserie ist überwiegend aus Aluminium gefertigt, Motorhaube und Heckklappe bestehen wie auch weitere Komponenten aus Karbon. Mit nur 1.300 Kilogramm liegt der Audi quattro concept praktisch exakt auf dem Niveau des Sport-quattro von 1984.

Audi Quattro Concept

Audi Quattro Concept

Unter der Motorhaube arbeitet – auch davon profitiert das Fahrzeuggewicht – statt des Serien-Achtzylinders nun ein Fünfzylinder-Reihenmotor, dessen Basis aus einem weiteren Audi-Sportwagen stammt – aus dem TT RS. Im Audi quattro concept leistet der hier längs eingebaute Turbo-FSI 300 kW (408 PS) und beschleunigt das Fahrzeug in nur 3,9 Sekunden von 0 auf 100km/h. Die bedarfsgerechte Dosierung des Drehmoments erfolgt mittels einer 6-Gang-Handschaltung.

ml

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So kommunizieren selbstfahrende Autos mit Fußgängern
Hält das Auto an oder fährt es weiter? Diese Frage wird Fußgänger verstärkt beschäftigen, je mehr autonome Fahrzeuge unterwegs sind. Ein deutscher Student hat die Lösung.
So kommunizieren selbstfahrende Autos mit Fußgängern
Jetzt auf Sommerreiniger für Scheibenwischwasser wechseln
Beim Übergang vom Winter zum Frühjahr müssen Autofahrer nicht nur die Reifen wechseln. Auch das Wasser der Scheibenwischer wird am besten ausgetauscht. Denn …
Jetzt auf Sommerreiniger für Scheibenwischwasser wechseln
Deshalb sind Ganzjahresreifen nur etwas für Kleinwagen
Mit Allwetterreifen sollen Autofahrer bei jedem Wetter gute Bodenhaftung haben. Warum sich die Pneus bisher nicht durchgesetzt haben, zeigt ein aktueller Test des ADAC.
Deshalb sind Ganzjahresreifen nur etwas für Kleinwagen
Eine Typologie der Radfahrer
Autofahrer, Lieferanten, Fußgänger, Baustellen – die Hindernisse auf dem Weg eines Radfahrers sind vielseitig. Dabei machen die Artgenossen mindestens genauso viele …
Eine Typologie der Radfahrer

Kommentare