Feuerwehreinsatz: Karstadt an der Schleißheimer Straße geräumt

Feuerwehreinsatz: Karstadt an der Schleißheimer Straße geräumt
+
Ungültiger Führerschein (Symbolbild).

Bis es kracht

86-Jähriger fährt 26 Jahre ohne Führerschein

Ein 86-jähriger Mann aus Braunschweig ist 26 Jahre lang ohne Führerschein gefahren. Das ist bisher niemanden aufgefallen. Doch dann krachte es beim Einparken.

Die Polizei hat in Braunschweig einen 86-jährigen Autofahrer erwischt, der 26 Jahre lang ohne Führerschein unterwegs war. Der Mann fiel den Beamten auf, weil er beim Einparken mit aufheulendem Motor zweimal rückwärts gegen eine Straßenlaterne fuhr. Als die Polizisten eingriffen und ihn kontrollierten, stellten sie fest, dass der Mann seit 1990 keinen Führerschein mehr besaß, wie es in einer Mitteilung vom Montag hieß. Den Beamten erklärte der Mann, dass er nur alle vierzehn Tage mal Auto fahre.

Senioren am Steuer sorgen immer wieder für Diskussionen. In einigen europäischen Ländern sind medizinische Untersuchungen für Ältere Pflicht. In Deutschland lehnte Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) verpflichtende Eignungstests für ältere Autofahrer kategorisch ab. „Pflichttests für Senioren am Steuer wird es nicht geben.“

Diese Park-Unfälle sind absolut verrückt

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auto in Garten vergraben - Polizei deckt Verbrechen auf
Menschen finden in ihren Gärten manchmal die spannendsten Dinge: uralte Fossilien, historische Münzen - oder Autos! Die unglaubliche Geschichte lesen Sie hier.
Auto in Garten vergraben - Polizei deckt Verbrechen auf
ADAC meldet Staurekord für 2017
Immer mehr und immer länger - so viele Staus wie im letzten Jahr gab es nie zuvor. Außerdem waren sie länger als in den vorhergehenden Jahren.
ADAC meldet Staurekord für 2017
Renault Twingo II erhält durchwachsene TÜV-Bilanz
Wer einen Renault Twingo fährt, muss nach längerer Gebrauchsdauer mit Problemen rechnen. Das zeigt der "TÜV Report 2018". Meist offenbaren sich die Mängel jedoch nur auf …
Renault Twingo II erhält durchwachsene TÜV-Bilanz
Dieselfahrer tanken im Winter besser immer voll
In der kalten Jahreszeit sollten vor allem Fahrer älterer Dieselautos ein paar Regeln beachten, damit sich der Kraftstofffilter nicht zusetzt.
Dieselfahrer tanken im Winter besser immer voll

Kommentare