+
Hier fährt die Oma mit ihrem Rollstuhl auf der A1.

Skurrile Geisterfahrt in Österreich

Oma (89) tuckert mit Rollstuhl über die Autobahn

  • schließen

St. Pölten - Autofahrer wollten am Sonntag auf der A1 in Österreich ihren Augen nicht trauen: Mit ganzen 10 Kilometern pro Stunde ist eine 89-Jährige mit ihrem elektrischen Rollstuhl auf der Autobahn getuckert.

Eine kuriose Polizeimeldung aus Österreich sorgt für Schlagzeilen. Eine 89-Jährige ist am Sonntag in St. Pölten auf der A1 Richtung Salzburg gefahren. An sich noch nichts Ungewöhnliches, allerdings war die Rentnerin nicht mit ihrem Auto, sondern mit ihrem Behindertenfahrzeug unterwegs. Mit 10 km/h tuckerte die Frau über die Autobahn. Dabei fuhr die Oma kurzzeitig sogar in falscher Fahrtrichtung.

In kürzester Zeit gingen mehrere Anrufe bei der Polizei ein, die die Geisterfahrerin gesichtet hatten. Als die Beamten die 89-Jährige kurz vor der Autobahnausfahrt St. Pölten anhielten, bekamen sie folgende Erklärung zu hören: Nach einem Kirchtagbesuch in Stattersdorf hatte sie auf dem Heimweg die Traisenbrücke versäumt und sei deswegen auf der Betriebsumkehre auf die A 1 aufgefahren, so die 89-Jährige. Da ihr zu viele Fahrzeuge entgegen gekommen seien, habe sie sofort gewendet und fuhr mit ihrem Gefährt auf der A1 in Richtung St. Pölten. Da sie mit dem Behindertenfahrzeug sonst den Gehsteig benützen würde, habe sie gedacht, dass sie den Pannenstreifen der Autobahn ebenso benützen könne, so ihre Erklärung bei der Polizei.

Falsch gedacht: Nun erwartet die Rentnerin eine Anzeige.

vh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit diesen einfachen Tricks sparen Sie Sprit
Die Spritkosten auf einer längeren Autoreise werden oft unterschätzt. Damit am Ende keine böse Überraschung wartet, sollten Autofahrer ihre Fahrweise anpassen.
Mit diesen einfachen Tricks sparen Sie Sprit
Dafür steht das "E" auf Auto-Kennzeichen wirklich
Haben Sie sich schon mal gefragt, warum manche Autos auf dem Nummernschild am Ende ein "E" stehen haben? Wir verraten Ihnen, was das bedeutet.
Dafür steht das "E" auf Auto-Kennzeichen wirklich
Steht hier der schlechteste Parker Oberbayerns - oder gar Deutschlands?
Klar, Einparken ist oft nicht so leicht - wenn die Lücke eng ist oder die Verkehrssituation knifflig. Und wenn nicht? Wir präsentieren: den vielleicht schlechtesten …
Steht hier der schlechteste Parker Oberbayerns - oder gar Deutschlands?
Fahrräder mit dem Auto transportieren - darauf müssen Sie achten
Das Wetter lädt wieder zu ausgiebigen Radtouren ein. Aber oft muss der Drahtesel zum Start gebracht werden. Mit diesen Tipps transportieren Sie Räder richtig.
Fahrräder mit dem Auto transportieren - darauf müssen Sie achten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.