1 von 12
Mit dem AutomarxX bewertet der ADAC Ansehen und Marktstärke der für Deutschland relevanten Fahrzeughersteller. Mercedes-Benz erneut stärkste Marke. Die Stuttgarter sind Sieger in der Kategorie "aktive und passive Sicherheit". Auch bei den Umwelteigenschaften ihrer Modelle haben die Autobauer zugelegt.
2 von 12
Einzelkriterien sind Markenimage, Marktstärke, Kundenzufriedenheit, Produktstärke, Umweltverhalten und Sicherheitsniveau - alles zusammen liefert ein Gesamtbild des aktuellen Leistungsniveaus der wichtigsten Marken. Platz 3: BMW
3 von 12
Platz 2: Audi ist auch Sieger in der Kategorie "Markenimage" (10 Prozent) und "Produktstärke/Fahrzeug-Qualität" (30).
4 von 12
Platz 4: In der Kategorie "Marktstärke" (10) liegt Volkswagen vorn. 
5 von 12
Platz 12: Subaru -  Doch Sieger bei der "Kundenzufriedenheit" (15)
6 von 12
Platz 6: Skoda -überzeugt jedoch beim "Umweltverhalten" (15)
7 von 12
Platz 5: Volvo
8 von 12
Platz 7: Porsche

ADAC AutoMarxX Juni 2011

ADAC AutoMarxX Juni 2011

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Das ist der neue Opel Crossland X
Unübersehbarer Unterfahrtschutz und fette Planken an den Seiten, der Opel Crossland X macht voll auf Geländewagen. Dabei bleibt das neue Modell im Herzen ein typischer …
Das ist der neue Opel Crossland X
Was ist denn neu beim BMW 4er?
Jeder kennt das wohl: Dinge, die einem wirklich gefallen, sollen so bleiben, wie sie sind. Beim BMW 4er ging es den Münchner scheinbar auch so.   
Was ist denn neu beim BMW 4er?
Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken
Mit neuen Marken versuchen traditionelle Autohersteller, neue Kunden zu erreichen. Der Trend geht dabei ein Stück weit weg vom Auto - hin zu Mobilität generell.
Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken
Wuff! Der optimale Campingbus für Bello
Mit dem geliebten Vierbeiner auf Reisen zu gehen, ist für viele Frauchen und Herrchen ein Muss. Damit das auch mit einem Wohnmobil klappt, gibt es nun einen ganz …
Wuff! Der optimale Campingbus für Bello

Kommentare