ADAC - Crashtest: Realunfall zeigt alles
1 von 6
ADAC- Crashtest: Krachen zwei Autos bei einem Unfall zusammen, wirken andere Kräfte als wenn ein Auto im Test gegen eine Barriere rauscht. Um das Problem zu verdeutlichen, hat der ADAC zwei vergleichbar große Autos in einem sogenannten Realunfall getestet.
ADAC - Crashtest: Realunfall zeigt alles
2 von 6
Im ADAC-Test kollidierten zwei Autos mit 40 Prozent Überdeckung und einer Geschwindigkeit von Tempo 56. Beide Testmodelle, der Peugeot 308 und auch der Ford Fiesta gelten mit fünf Euro NCAP-Sternen als überdurchschnittlich sicher.
ADAC - Crashtest: Realunfall zeigt alles
3 von 6
Prallen jedoch die beiden unterschiedlichen Modelle aufeinander, steigt das Verletzungsrisiko im Vergleich zu einem Barrierecrash, deutlich an. Grund: Die Energie aufnehmenden tragenden Strukturen der Autos verfehlen sich.
ADAC - Crashtest: Realunfall zeigt alles
4 von 6
Sie können sich deshalb nicht optimal gegeneinander abstützen, die Knautschzonen bleiben teilweise ungenutzt. Die Fahrgastzellen erreichen die Grenze ihrer Stabilität.
ADAC - Crashtest: Realunfall zeigt alles
5 von 6
Der Versuch zeigt deutlich, dass die Fahrzeughersteller dem Problem der Kompatibilität - also dem Zusammenwirken von Fahrzeugen im Crash - noch nicht genug Augenmerk schenken.
ADAC - Crashtest: Realunfall zeigt alles
6 von 6
Der ADAC fordert die Hersteller auf, diese Punkte bei der Fahrzeugkonstruktion stärker zu berücksichtigen.

ADAC - Crashtest: Beim Realunfall ist vieles anders

Bei einem Crashtest "Auto gegen Barriere" verhält sich ein Fahrzeug teilweise anders als bei einem Realunfall. Das zeigt ein ADAC-Test.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Gebrauchte Elektroautos: Das sind die beliebtesten Modelle
Elektroautos aus zweiter Hand finden sich immer häufiger. Denn einige Modelle gibt es für relativ kleines Geld. Die beliebtesten Gebrauchten sehen Sie hier.
Gebrauchte Elektroautos: Das sind die beliebtesten Modelle
Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb
Die Katze lässt das Mausen nicht: Nachdem sich der F-Pace zum bestverkauften Modell bei Jaguar entwickelt hat, haben die Briten ihr zweites SUV nachgeschoben. Nicht ganz …
Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb
Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten
Wie ein ranghohes Tier durch die Straßen fahren: Diese ehemaligen Staatskarossen bekommen Sie heute für verhältnismäßig wenig Geld. Welches Modell soll's sein?
Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten
Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit
Anders als auf der CES in Las Vegas sucht man auf der Motorshow in Detroit neue Technologien vergebens. Stattdessen zeigen die Aussteller viele neue Autos aus altem …
Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit

Kommentare