Über Ostern

ADAC erwartet Reisewelle an den Feiertagen

München - Die Autofahrer müssen in den kommenden Tagen sehr viel Geduld aufbringen. Das erwartet zumindest der Automobilclub ADAC. Über die Osterfeiertage wird es auf den Straßen voll.

Der ADAC erwartet an den Feiertagen viel Verkehr auf Deutschlands Autobahnen. Für Donnerstagnachmittag rechnete ein Sprecher des Autoclubs in München mit ersten Staus. Der Automobil-Club warnte auch für Karfreitag vor vollen Straßen. Viele Urlauber dürften in Richtung Süden unterwegs sein, hieß es in einer Mitteilung. Bei schönem Wetter sei aber auch mit lebhaftem Reiseverkehr Richtung Nord- und Ostsee zu rechnen. Am Ostermontag werde es dann auf den Rückreiserouten voll. Hinzu komme der übliche Pendler-Verkehr.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nie wieder Scheiben kratzen - mit diesem simplen Trick
Mit diesem grandiosen Trick befreien Sie Ihre Autoscheiben in Sekundenschnelle von Frost - ganz ohne Eiskratzer. Alles, was Sie brauchen, haben Sie schon zuhause.
Nie wieder Scheiben kratzen - mit diesem simplen Trick
Bei Gebrauchtwagenkauf auf ESP und Crashtest-Urteil achten
Mittlerweile gibt es zwar viele moderne Assistenzsysteme, doch nicht alle davon sind serienmäßig verbaut. Käufer von gebrauchten Autos sollten darüber hinaus das …
Bei Gebrauchtwagenkauf auf ESP und Crashtest-Urteil achten
Airbnb für Autos nimmt deutschen Markt ins Visier
Es ist die Zukunft oder der schlimmste Alptraum - je nachdem, welches Verhältnis man zu Autos hat. Auf speziellen Plattformen im Internet können Privatleute ihre …
Airbnb für Autos nimmt deutschen Markt ins Visier
Wenn dieses Zeichen am Taxi erscheint, sollten Sie die Polizei rufen
Wenn das Schild eines Taxis leuchtet, ist es frei, leuchtet es nicht, ist es besetzt. Doch es gibt noch einen weiteren Hinweis an dem Schild - für den Notfall.
Wenn dieses Zeichen am Taxi erscheint, sollten Sie die Polizei rufen

Kommentare