+
Herbstferien beginnen in vier weiteren Bundesländern. Der ADAC warnt vor Staus am langen Wochenende.

Herbstferien und Feiertag

ADAC warnt vor Staus am Wochenende 

Ein verlängertes Wochenende steht vor der Tür und in vier Bundesländern starten die Herbstferien. Was die einen freut, ist des anderen Leid. Autofahrer müssen mit dichtem Verkehr und Staus rechnen.

In Schleswig-Holstein, Bremen, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz beginnen die Herbstferien. In den Bundesländern Bremen, Hamburg und Brandenburg gehen die Ferien in die zweite Woche. Dazu nutzen viele den Feiertag am Donnerstag, 3. Oktober 2013 für einen Kurzurlaub.

Schon am Mittwochnachmittag rechnet der ADAC auf den Autobahnen mit dichten Verkehr und einer erhöhten Staugefahr. Auch durch viele Herbstbaustellen wird es eng auf den Autobahnen. Folgenden Strecken sind betroffen: 

  • Großräume Hamburg, Berlin und München
  • A 1 Hamburg – Bremen – Köln
  • A 3 Frankfurt – Würzburg – Nürnberg
  • A 5 Frankfurt – Karlsruhe – Basel
  • A 6 Mannheim – Heilbronn – Nürnberg
  • A 7 Hamburg – Flensburg
  • A 7 Hannover – Würzburg – Füssen
  • A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg
  • A 9 Berlin – Nürnberg – München
  • A 93 Inntaldreieck – Kufstein
  • A 95 München – Garmisch-Partenkirchen

Rund um und in München wird es zum Abschluss des Oktoberfestes (6. Oktober 2013) noch einmal Engpässe geben. Gleiches gilt für Stuttgart, wo das Volksfest „Cannstatter Wasen“ noch eine Woche andauert. Der ADAC rät, das Auto an den Stadtgrenzen abzustellen und auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen.

Der Herbsturlauber- und Ausflugsverkehr belastet, laut ADAC, auch die Straßen im Ausland. In Österreich, Italien und der Schweiz werden davon vor allem die Reiserouten in die Wandergebiete der Alpen und Dolomiten betroffen sein.

Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto in Garten vergraben - Polizei deckt Verbrechen auf
Menschen finden in ihren Gärten manchmal die spannendsten Dinge: uralte Fossilien, historische Münzen - oder Autos! Die unglaubliche Geschichte lesen Sie hier.
Auto in Garten vergraben - Polizei deckt Verbrechen auf
ADAC meldet Staurekord für 2017
Immer mehr und immer länger - so viele Staus wie im letzten Jahr gab es nie zuvor. Außerdem waren sie länger als in den vorhergehenden Jahren.
ADAC meldet Staurekord für 2017
Renault Twingo II erhält durchwachsene TÜV-Bilanz
Wer einen Renault Twingo fährt, muss nach längerer Gebrauchsdauer mit Problemen rechnen. Das zeigt der "TÜV Report 2018". Meist offenbaren sich die Mängel jedoch nur auf …
Renault Twingo II erhält durchwachsene TÜV-Bilanz
Dieselfahrer tanken im Winter besser immer voll
In der kalten Jahreszeit sollten vor allem Fahrer älterer Dieselautos ein paar Regeln beachten, damit sich der Kraftstofffilter nicht zusetzt.
Dieselfahrer tanken im Winter besser immer voll

Kommentare