+
Herbstferien beginnen in vier weiteren Bundesländern. Der ADAC warnt vor Staus am langen Wochenende.

Herbstferien und Feiertag

ADAC warnt vor Staus am Wochenende 

Ein verlängertes Wochenende steht vor der Tür und in vier Bundesländern starten die Herbstferien. Was die einen freut, ist des anderen Leid. Autofahrer müssen mit dichtem Verkehr und Staus rechnen.

In Schleswig-Holstein, Bremen, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz beginnen die Herbstferien. In den Bundesländern Bremen, Hamburg und Brandenburg gehen die Ferien in die zweite Woche. Dazu nutzen viele den Feiertag am Donnerstag, 3. Oktober 2013 für einen Kurzurlaub.

Schon am Mittwochnachmittag rechnet der ADAC auf den Autobahnen mit dichten Verkehr und einer erhöhten Staugefahr. Auch durch viele Herbstbaustellen wird es eng auf den Autobahnen. Folgenden Strecken sind betroffen: 

  • Großräume Hamburg, Berlin und München
  • A 1 Hamburg – Bremen – Köln
  • A 3 Frankfurt – Würzburg – Nürnberg
  • A 5 Frankfurt – Karlsruhe – Basel
  • A 6 Mannheim – Heilbronn – Nürnberg
  • A 7 Hamburg – Flensburg
  • A 7 Hannover – Würzburg – Füssen
  • A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg
  • A 9 Berlin – Nürnberg – München
  • A 93 Inntaldreieck – Kufstein
  • A 95 München – Garmisch-Partenkirchen

Rund um und in München wird es zum Abschluss des Oktoberfestes (6. Oktober 2013) noch einmal Engpässe geben. Gleiches gilt für Stuttgart, wo das Volksfest „Cannstatter Wasen“ noch eine Woche andauert. Der ADAC rät, das Auto an den Stadtgrenzen abzustellen und auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen.

Der Herbsturlauber- und Ausflugsverkehr belastet, laut ADAC, auch die Straßen im Ausland. In Österreich, Italien und der Schweiz werden davon vor allem die Reiserouten in die Wandergebiete der Alpen und Dolomiten betroffen sein.

Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit dieser schrägen Ansage verteidigt ein Autofahrer sein Revier
Bei diesem Autofahrer weiß man, woran man ist - und wobei man sich besser in Acht nehmen sollte. Das zeigt eine Aufschrift, die er an sein Auto geklebt hat.
Mit dieser schrägen Ansage verteidigt ein Autofahrer sein Revier
Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen
Bei hohen Außentemperaturen kann es im Innenraum eines Autos sehr heiß werden. Wer sich darin aufhält, kann einen Hitzschlag erleiden. Daher sollten Passanten zu …
Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor
Seit fünf Jahren gibt es bei uns das Dreirad Quadro3 aus Schweizer Produktion. Nun geht die neueste Generation mit überarbeitetem Motor an den Start.
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor
Dieser legendäre Wagen wurde für eine Rekordsumme versteigert
Auf der Classic Car Week in Monterey wurde ein legendärer Aston Martin versteigert - kein anderes britisches Gefährt kam je für so viel Geld unter den Hammer.
Dieser legendäre Wagen wurde für eine Rekordsumme versteigert

Kommentare