ADAC Test -Gift im Fahrradanhänger
1 von 12
Bester Fahrradanhänger wurde der Chariot Cougar 2 mit der Bewertung „gut“. Er besticht durch seinen Gesamteindruck und seiner Vielseitigkeit. Weniger gut: Er hat kein serienmäßiges Rücklicht.
ADAC Test -Gift im Fahrradanhänger
2 von 12
Schlusslicht bei den reinen Fahrradanhängern wurde der Prophete Art 2906 nicht nur, weil bei ihm die höchsten Schadstoffwerte entdeckt wurden. Auch bei Regen bietet er kaum Schutz. Allerdings: Er ist schon für 120 Euro zu haben.
ADAC Test -Gift im Fahrradanhänger
3 von 12
Weber Ritschie Easy kam auf Platz 2. im ADAC Test mit der Note  2,9.
ADAC Test -Gift im Fahrradanhänger
4 von 12
Kindercar Twin Classic SSL. Das ADAC-Urteil: Note 3.
ADAC Test -Gift im Fahrradanhänger
5 von 12
Monz Blue Bird wurde wegen hoher Schadstoffkonzentration im Material abgewertet: ADAC Note: 4,6.
ADAC Test -Gift im Fahrradanhänger
6 von 12
Croozer Kid for 1 wurde wegen hoher Schadstoffkonzentration im Material abgewertet: ADAC-Urteil 4,8.
ADAC Test -Gift im Fahrradanhänger
7 von 12
Croozer Kid for 2 wurde wegen hoher Schadstoffkonzentration im Material abgewertet: ADAC-Urteil 4,8.
ADAC Test -Gift im Fahrradanhänger
8 von 12
Besten Eindruck der drei getesteten Trailer machte der Fun-Trailer Ft-Two/6 mit der Note „gut“.

ADAC-Test: Kindertransport per Fahrrad

In zehn von zwölf Fahrradanhängersystemen fand der ADAC bei einem Test gefährliche, weil giftige Substanzen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland
Jetzt wagt sich auch Citroën mit seinem ersten selbst entwickelten SUV auf die Straße. Die Franzosen starten mit dem neuen C3 Aircross gleich im großen Segment der …
Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland
Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Ford hat schon Golf gespielt, als bei VW noch der Käfer krabbelte. Denn sieben Jahre vor dem Golf ging zum Jahreswechsel 1967/1968 in Köln der kompakte Escort ins …
Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das versenkbare Hardtop war nicht viel mehr als eine Mode. Weil sich die Hersteller wieder der reinen Roadster-Lehre besinnen und die Konstruktionen immer besser werden, …
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das sind die Luxus-Karren der Stars
Glitzer und Glamour gibt es bei den Stars nicht nur auf dem roten Teppich, sondern auch auf den Straßen. Denn bei ihren Autos lassen sie nichts anbrennen.
Das sind die Luxus-Karren der Stars

Kommentare