ADAC-Stauprognose für das Wochenende 8. bis 10. August

München - Noch immer rollt die Blechlawine: Die Fahrt in oder aus dem Urlaub bleibt eine Geduldsprobe. Viele Autofahrer machen sich jetzt erst zu ihren Ferienzielen auf. Gleichzeitig sind aber auch schon viele nach Hause unterwegs.

Laut ADAC ist mit langen Blechkolonnen auf folgenden Strecken zu rechnen:

Fernstraßen zur und von der Nord- und Ostsee

A 7 Hamburg - Flensburg

A 1 Puttgarden - Lübeck - Hamburg - Bremen - Köln

A 24 Berlin - Hamburg

A 19 Dreieck Wittstock - Rostock

A 2 Hannover - Dortmund - Oberhausen

A 3 Köln - Frankfurt - Nürnberg

A 61 Koblenz - Mönchengladbach

A 5 Kassel - Frankfurt - Karlsruhe - Basel

A 6 Mannheim - Heilbronn - Nürnberg

A 7 Kassel - Hannover - Hamburg und Würzburg - Kempten

A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg

A 9 Berlin - Nürnberg - München

A 93 Inntaldreieck - Kufstein

A 99 Umfahrung München

Auch im Ausland kommt es zu Staus und stockendem Verkehr. Besonders belastet dürften folgende Reiserouten sein:

Österreich: Tauern-, Inntal-, Brennerautobahn und Fernpassroute

Schweiz: Gotthard- und San-Bernardino-Route

Italien: Brennerautobahn, Brescia - Verona - Venedig - Triest, Villach - Udine

Frankreich: Mühlhausen - Dijon - Orange - Narbonne - spanische Grenze, Ventimiglia - Aix en Provences - Nimes

Slowenien/Kroatien: Karawankentunnel - Ljubljana, Zagreb - Zadar - Split und Karlovac - Rijeka

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rasern droht künftig Auto-Beschlagnahmung und Gefängnis
Mit Tempo 150 durch die Stadt und dann nur einen Monat Fahrverbot? Das wird sich ändern: Teilnehmer an illegalen Autorennen riskieren künftig bis zu zwei Jahre Knast.
Rasern droht künftig Auto-Beschlagnahmung und Gefängnis
Autodiebstahl: Polizei und Versicherung sofort informieren
Das Auto ist verschwunden - da ist der erste Schreck meist groß. Doch was ist zu tun, wenn es wirklich gestohlen worden ist? Und was können Autofahrer tun, um den Dieben …
Autodiebstahl: Polizei und Versicherung sofort informieren
Amphetamin im Blut: Führerscheinentzug ist rechtens
Das Aufputschmittel Amphetamin gehört zu den psychoaktiven Substanzen. Wer es konsumiert, riskiert seinen Führerschein. Allein der Nachweis kann schwerwiegende Folgen …
Amphetamin im Blut: Führerscheinentzug ist rechtens
Auto anmelden: Diese Dokumente brauchen Sie dazu
Wenn das Traumauto in der Garage steht, wollen Besitzer ihr Auto so schnell wie möglich anmelden. Doch dabei sind einige rechtliche Hürden zu beachten.
Auto anmelden: Diese Dokumente brauchen Sie dazu

Kommentare