Aktives Kurvenlicht von Mercedes kommt im Frühjahr auf den Markt

- Stuttgart - Mercedes-Benz hat jetzt ein aktives Kurvenlicht vorgestellt, mit dem die Ausleuchtung der Straße bei Nacht deutlich verbessert werden soll. Wie der Automobilhersteller in Stuttgart mitteilt, wird das System im Frühjahr 2003 im neuen TModell der E-Klasse sowie zeitgleich in der entsprechenden Limousine eingeführt. Weitere Modelle sollen schrittweise folgen.

<P>Damit Autofahrer um die Kurve sehen können, haben die Ingenieure nach Angaben des Herstellers die Leuchteinheit mit einem "Servomotor" bestückt, der den gesamten Block in Abhängigkeit von Lenkwinkel und Geschwindigkeit um bis zu zwölf Grad schwenken kann. </P><P>Bei Abblendlicht ergebe sich damit in Kurven eine bis zu 90 Prozent bessere Ausleuchtung. Während der sichtbare Bereich bei einer Kurve mit 190 Metern Radius mit konventionellen Scheinwerfern rund 30 Meter beträgt, sehe der Fahrer mit aktivem Kurvenlicht etwa 25 Meter weiter.<BR><BR>Zunächst gibt es die neue Technologie laut Mercedes-Benz nur als Sonderausstattung in Verbindung mit den bereits aufpreispflichtigen Bi-Xenon-Scheinwerfern. Der genaue Preis stehe noch nicht fest, werde sich aber deutlich unter dem Bi-Xenon-Aufschlag von 950 Euro bewegen. </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Versicherung muss nach Unfall gemäß Gutachten erstatten
In einem Unfallgutachten wird der Schadensumfang aufgelistet und die Schadenshöhe beziffert. Für die Kosten muss dann die Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers …
Versicherung muss nach Unfall gemäß Gutachten erstatten
Trotz zahlreicher Blitzerfotos: Mann muss Strafen nicht zahlen
Seit 2011 hat Donald Schulz mindestens zehn Strafzettel bekommen. Die Polizei musste jeden davon wieder zurücknehmen. Der Grund dafür ist kurios.
Trotz zahlreicher Blitzerfotos: Mann muss Strafen nicht zahlen
Scheiben tönen: Das ist erlaubt und so geht's richtig
Autoscheiben tönen, bietet mehrere Vorteile: Schutz vor Sonne und ungewollte Einblicke sowie weniger Hitze. Allerdings gilt es beim Tönen einiges zu beachten.
Scheiben tönen: Das ist erlaubt und so geht's richtig
Fahrzeugschau zeigt E-Autos, E-Bikes und E-Drohnen
Ob für Autos, Fahrräder oder Drohnen - elektrische Antriebe sind auf dem Vormarsch. Wichtige Forschungsbeiträge dazu kommen aus Bad Neustadt - Bayerns erster Modellstadt …
Fahrzeugschau zeigt E-Autos, E-Bikes und E-Drohnen

Kommentare