Alfa Romeo 4C Spider
1 von 6
Atemberaubend! Der Alfa Romeo 4C Spider.
Alfa Romeo 4C Spider
2 von 6
Das Cabrio beschleunigt in 4,5 Sekunden von null auf 100 Stundenkilometer, die Höchstgeschwindigkeit liegt jenseits von 250 km/h.
Alfa Romeo 4C Spider
3 von 6
Der offene Italo-Sportler wiegt 60 Kilo mehr als das Alfa Romeo 4C Coupé.
Alfa Romeo 4C Spider
4 von 6
Trotzdem kommt der 4C Spider leistungsmäßig an das Coupé heran.
Alfa Romeo 4C Spider
5 von 6
Der Italo-Sportler kommt sogar ohne Heckscheibe aus.  
Alfa Romeo 4C Spider
6 von 6
Das Leichtgewicht nach italienischer Tradition soll 2015 in Produktion gehen.

Genfer Autosalon 2014

Was für ein Cabrio! Alfa Romeo 4C Spider

Stoffverdeck, Ledersitze und viel PS: Der Alfa Romeo 4C Spider ist ein echtes Prachtstück.

Die offene Version vom Alfo Romeo C4 kommt ohne Heckschiebe aus. Spezieller glasfaserverstärkter Kunststoff (SMC) kommt hier zum Einsatz. Das Cabrio beschleunigt in 4,5 Sekunden von null auf 100 Stundenkilometer, die Höchstgeschwindigkeit liegt jenseits von 250 km/h. Obwohl der Spider 60 Kilo mehr als das Coupé (850 Kilogramm) wiegt.

Mit dem 4C stellt Alfa Romeo dem 8C einen kleinen Bruder an die Seite. Der Buchstabe "C" im Namen steht für "Cilindri", zu dt. Zylinder und soll ein Hinweis auf die glorreiche Historie der Marke sein.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Gebrauchte Elektroautos: Das sind die beliebtesten Modelle
Elektroautos aus zweiter Hand finden sich immer häufiger. Denn einige Modelle gibt es für relativ kleines Geld. Die beliebtesten Gebrauchten sehen Sie hier.
Gebrauchte Elektroautos: Das sind die beliebtesten Modelle
Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb
Die Katze lässt das Mausen nicht: Nachdem sich der F-Pace zum bestverkauften Modell bei Jaguar entwickelt hat, haben die Briten ihr zweites SUV nachgeschoben. Nicht ganz …
Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb
Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten
Wie ein ranghohes Tier durch die Straßen fahren: Diese ehemaligen Staatskarossen bekommen Sie heute für verhältnismäßig wenig Geld. Welches Modell soll's sein?
Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten
Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit
Anders als auf der CES in Las Vegas sucht man auf der Motorshow in Detroit neue Technologien vergebens. Stattdessen zeigen die Aussteller viele neue Autos aus altem …
Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit

Kommentare