Alkohol-Tester in französischen Autos

Paris - Kann ich noch fahren oder war es doch ein Glas Wein zu viel? Ab dem Frühjahr 2012 erübrigt sich diese Frage für Fahrer französischer Autos. Diese müssen dann mit einem Alkohol-Tester ausgestattet sein.

Die Regierung von Nicolas Sarkozy will so gegen die jährlich steigende Anzahl von Verkehrstoten im Nachbarland angehen. Autofahrer sollen nach dem Genuss alkoholischer Getränke selbst testen können, ob sie noch fahren dürfen.

Promillegrenzen im EU-Ausland

Promillegrenzen im EU-Ausland

In Frankreich dürfen Personen mit einem Gehalt von höchstens 0,5 Promille Alkohol im Blut noch ans Steuer. Zudem kündigte Sarkozy an, die Zahl der rund 2.100 Radargeräte im Land bis Ende 2012 auf 2.500 zu erhöhen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wagenheber: Qualität zahlt sich aus - und hat ihren Preis
Für die meisten Arbeiten am eigenen Auto wird ein Wagenheber benötigt. Wer hier auf Qualität achtet, wird belohnt. Denn Ausstattung und Komfort der Modelle gehen oft …
Wagenheber: Qualität zahlt sich aus - und hat ihren Preis
Diese Rollerfahrt nimmt ein bestürzendes Ende
Für einen Rollerfahrer in der chinesischen Großstadt Beihai nahm die abendliche Fahrt ein jähes Ende - denn vor ihm tat sich wortwörtlich der Boden auf.
Diese Rollerfahrt nimmt ein bestürzendes Ende
Mit dieser schrägen Ansage verteidigt ein Autofahrer sein Revier
Bei diesem Autofahrer weiß man, woran man ist - und wobei man sich besser in Acht nehmen sollte. Das zeigt eine Aufschrift, die er an sein Auto geklebt hat.
Mit dieser schrägen Ansage verteidigt ein Autofahrer sein Revier
Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen
Bei hohen Außentemperaturen kann es im Innenraum eines Autos sehr heiß werden. Wer sich darin aufhält, kann einen Hitzschlag erleiden. Daher sollten Passanten zu …
Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen

Kommentare