+
Allgäuer Tuner Abt pumpt den Audi TT RS auf 470 PS

Kraftpaket

470 PS! Abt pumpt den Audi TT RS auf

Scharf war der Audi TT schon immer, doch nun hat der Edeltuner ABT den kleinen Sportler extrem nachgewürzt und bringt den Audi TT RS mit 470 PS.

Statt mit 340 PS bietet die RS-Versionen des Audi TT - dank Abt Sportsline nun 470 PS. Durch ein optimiertes Motormanagement und den Einsatz des selbst entwickelten Ladeluftkühlers und eines Turboladers steigt das Drehmoment von 450 auf 630 Newtonmeter (Nm).

So sprintet der TT RS in nur 3,9 Sekunden aus dem Stand auf 100 Stundenkilometer, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei Tempo 285. Für die Aerodynamik wurde ein Heckspoiler für Coupé und Roadster entwickelt. Trotzallem ist der Supersortwagen nur 4,2 Meter lang.

Mit Abt-Fahrwerksfedern wird der Schwerpunkt des Wagens um 30 Millimeter gesenkt. Außerdem bietet der Tuner eine Edelstahl-Abgasanlage und eine Sportbremsanlage an. Für den TT RS können zahlreiche Felgenmodelle in 19 und 20 Zoll aus dem aktuellen Programm geordert werden.

ampnet/deg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit leerem Tank gestrandet: Gelten Bußgelder auch bei E-Autos?
Auf der Autobahn mit leerem Tank stehen zu bleiben, kann mit Bußgeldern bestraft werden. Doch gilt das auch bei E-Autos mit aufgebrauchtem Akku?
Mit leerem Tank gestrandet: Gelten Bußgelder auch bei E-Autos?
Tesla: Ist der Zeitplan für den neuen Autopiloten in Gefahr?
Der Elektro-Autohersteller Tesla arbeitet auf Hochtouren an seinem neuen Autopiloten. Laut Zeitplan soll dieser Ende 2017 getestet werden.
Tesla: Ist der Zeitplan für den neuen Autopiloten in Gefahr?
Zuerst zeigt Autofahrer den Stinkefinger – dann passiert das
Einen Parkplatz blockieren? Dafür hatte ein Berliner Autofahrer kein Verständnis und zeigte prompt den Stinkefinger - was danach passierte, werden Sie nicht glauben.
Zuerst zeigt Autofahrer den Stinkefinger – dann passiert das
Freisprecher: Oft große Unterschiede bei Sprachqualität
Beim Autofahren das Handy am Ohr? Das ist gefährlich und deshalb verboten. Wer trotzdem im Auto telefonieren will, greift zu Freisprech-Geräten. Doch die sind längst …
Freisprecher: Oft große Unterschiede bei Sprachqualität

Kommentare